Besondere Menschen, Shopping/lokale Produkte
Kommentare 2

Sirma Cabana, die Schmuckwerkstatt

Es überrascht mich selber immer wieder, was für tolle Geschäfte es auf Kos gibt- und das obwohl ich hier lebe. Und dennoch bleibt mir doch so manches verborgen.

So wie „Sirma Cabana“, übersetzt „Drahthütte“ von Maria. Eigentlich mitten in der Stadt gelegen und doch etwas versteckt.  Das Geschäft von Maria liegt direkt neben der Altstadt- und leider in einer Straße, die von  den Urlaubsgästen nicht so sehr frequentiert wird, welches wirklich bedauerlich ist.

Maria kommt ursprünglich aus Athen und hat dort schon ihren Schmuck aus Draht auf der Straße verkauft. Die Sehnsucht nach Meer hat sie nach Kos verschlagen. Auch hier hat sie zwei Jahren den Strassen Verkauf betrieben, allerdings nur mit mäßigem Erfolg.
Nachdem ihr aber der kleine Laden angeboten wurde, hat sie nicht lange gezögert und wurde sesshaft.
Mit mehr Verkaufsfläche, hat sich das Angebot von Maria wie von selbst vervielfacht:
Sie benutzt fast nur Naturmaterialien, die sie hier auf Kos findet und gestaltet aus diesen wunderschöne Sachen. Ich kam (wie immer) bei Handarbeit aus dem Staunen gar nicht heraus.

Viele individuell kreierte Schmuckstücke:

Handbemalte Magnete und Schlüsselanhänger

Ausgefallene Deko Artikel zum Aufstellen oder auch Aufhängen.

Und natürlich zwischen dem ganzen Fundus immer wieder kleine Dinge, die der „Sirma Cabana“ den Namen geben.

Maria bietet auch im Winter Workshops im Café Pyxida an, geplant auch diesen Sommer, für unsere Urlauber / Kos Gäste. Eine Idee, die ich sehr befürworte und auch (hoffentlich!) bei dem einen oder anderen Anklang findet.

Sobald da konkrete Wochentage feststehen, werde ich euch selbstverständlich informieren 🙂

Definitiv ist aber die Drahthütte einen Abstecher wert bei einem Besuch in Kos Stadt. Und so ein handbemalter Kühlschrank Magnet ist definitiv  charmanter als ein China Import aus dem  Souvenir Geschäft 😉 Ich habe meinen auf alle Fälle schon gefunden! 😍 und der Kleine erfreut mir das Kühlschrank öffnen- trotz Diät 😉

Magnet Sirma Cabana

2 Kommentare

  1. Susana Hill sagt

    Super! Da muß ich im Mai unbedingt hin. Genau wie in den Laden in Kardamena. Ich liebe diese schönen Dinge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.