Alle Artikel mit dem Schlagwort: Futter

Tierschutzvereine auf Kos im Winter

Wie viele von euch wissen, wird ja Tierschutz in südlichen Ländern nicht gerade großgeschrieben, so leider auch nicht auf Kos. Im Sommer werden viele Tiere von den Touristen in den Hotels oder Tavernen versorgt, im Winter haben jedoch (fast)alle Hotels geschlossen und nur wenige Restaurants sind geöffnet – davon wiederum versorgt  nur ein Bruchteil die Tiere im Winter. Wir haben hier auf der Insel drei Vereine, die sich ohne jegliche Unterstützung von der Gemeinde oder Staat finanzieren und somit auf Spenden angewiesen sind. Bei „Kittys of Kefalos“ handelt es sich um ein englisches Ehepaar, Michaela und Kelvin, das seit 2003 auf der Insel ist. In ihrer neuen Heimat stellten sie schnell fest, dass sich niemand um die vielen streunenden, und besonders um die kranken Katzen kümmert, was sie fortan soweit wie möglich übernahmen. Als es immer mehr Miezen wurden und sich ihr Engagement herumsprach, gründeten sie schließlich den Tierchutzverein „Kittys von Kefalos“. Momentan befinden sich 85 Katzen in der Obhut von Michaela und Kelvin. 20 weitere werden im Dorf versorgt. Vangelis von ZOEK- Friends of the …