Alle Artikel mit dem Schlagwort: Halhoutes

Ag. Dimitrios Halhoutes

Mini Bergwanderung

Eine kleine Wanderung von knappen 5 km durch wild romantische Natur. Der Weg wurde uns erst vor einigen Wochen von lieben Freunden gezeigt, und heute sind wir ihn nochmals mit GPS Tracker für euch abgelaufen. Da der Weg wirklich mitten durch die Pampa verläuft, habe ich die Strecke etwas bebildert, damit ihr euch nicht verirrt 😉 Ausgangspunkt ist Asomatos. Unterhalb der Kirche ist eine große freie Fläche, ideal zum Parken. Die Straße ca. 5 Min abwärts bis zum Storchen Schornstein gehen, und dann in den kleinen Waldweg abbiegen. Es gibt auf der Strecke kaum Häuser, nur offene Felder, und im Frühling viele Kräuter und Wiesenblumen am Wegesrand. Nach ca. 15-minütiger Gehzeit seht ihr auf der linken Seite ein Tor, mit einem liebevoll gestalteten Schild zu einer kleinen Kirche. (Tor bitte wieder schließen) Die Kirche Ag. Marina ist in der griechisch-orthodoxen Religion den Kindern gewidmet, speziell auch denen mit Handikap. In einigen Gebieten und Orten Griechenlands besuchen Familien am 17. Juli (Namenstag der Kirche) mit den Kindern die Kirche in neuer Kleidung. Die alten Kleidungsstücke werden …

Inselmitte

Die Bergdörfchen der Insel überzeugen noch alle mit Ursprünglichkeit (außer Zia). Sie sind sehr klein und übersichtlich, also erwartet nicht zu viel: schmale Gässchen und typisch griechische Architektur mit kleinen traditionellen Steinhäuschen, viel Natur und ′ne tolle Aussicht, teilweise haben sie aber nicht mal einen Supermarkt. Inmitten der Insel auf der Hochebene liegt Pyli: Kennt man den Dorfplatz kennt man Pyli 😉 Auf dem Marktplatz findet ihr das Künstlerehepaar Ria und Remko: Ria kreiert Schmuck, Remko hat sich der Aquarellmalerei gewidmet. Nur ein paar Meter entfernt findet ihr die Busstop Galerie vom österreichischen Maler Kurt und seiner holländischen Frau Nel. Neben Kurts Bildern gibt es hier eine Auswahl an Kunsthandwerk als auch Schmuck von griechischen Künstlern. Neben der ganzen Kunst ist aber Pyli auch bekannt durch den Brunnen: Seit Jahrhunderten sprudelt dort frisches Quellwasser. Freunde von mir haben das Wasser in Deutschland in einem Labor untersuchen lassen und es ist an Reinheit nicht zu übertreffen. Und auch ich finde es schmeckt besser als manch anderes Wasser, wenn man das von Wasser überhaupt behaupten kann 😉 …