Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wein

Bio Wein Petra Marinou

Die Weine der Petra Marinou Kelterei habe ich zwar in verschiedenen Restaurants auf der Karte entdeckt, auch auf Googlemaps gefunden, aber trotz intensiven Gucken auf meinem täglichen Arbeitsweg nie irgendwo ein Hinweisschild oder ähnliches entdeckt. Klar war mir lediglich, die Kelterei befindet sich auf der Hauptstraße nach der Olivenfabrik Hatzipetros und vor der Abzweigung nach Pyli. Nachdem wir telefonisch einen Termin zur Weinprobe vereinbart hatten, irrte ich mit Freunden wieder die Hauptstraße hoch und runter. Eine nette griechische Omi hatte dann doch etwas Mitleid mit uns und hat uns weitergeholfen, (sonst würden wir heute noch suchen…).  Von Kos kommend, nach der Olivenölfabrik Hatzipetros befindet sich das Weingut im Untergeschoss der Eko Tankstelle auf der rechten Seite. Beginnend im Jahr 2015, betreibt dort Dimitris mit seiner Familie die Kelterei.  Sie besitzen zwar schon seit vielen Jahren Weinberge in Pyli und Linopotis und haben sich somit auch schon mit Weinproduktion beschäftigt, allerdings nur als Hobby. Diese langjährige Erfahrung macht sich die Familie jetzt zu nutze und produziert Bio Wein. Nach Auskunft von Dimitris sind die klimatischen Bedingungen von Kos …

Bio Wein Mesariano

Eigentlich ist das Schild ja nicht soo klein, dass man es übersehen könne, – aber ich bin sehr lange daran vorbei gefahren, ohne es überhaupt wahrzunehmen. Auf der Straße zwischen Kos und Tigaki auf der linken Seite, nur wenige Meter nach dem Supermarkt „Sklaventis“, findet man das kleine Weingut im Besitz der Familie Mores, der einzige biologische Weinanbau der Dodekanes. Ein Hektar Reben umgibt die kleine Kelterei und somit umfasst die Produktion nur 3.500 Flaschen, natürlich alle ausschließlich für den lokalen Markt bestimmt. Die Lese der Cabernet Sauvigno Trauben begann dieses Jahr am 11. September. Der Mesariano Wein reift ein Jahr im Fass und danach noch ein Jahr in der Flasche, von daher gibt es keinen „jungen“ Wein wie in den anderen Keltereien, und ist somit immer minimum 2 Jahre alt. Er wird immer ungefiltert abgefüllt um somit die Ursprünglichkeit des Weines und dessen Bestandteile zu erhalten. Der Mesariano wurde im Jahre 2000 im Wettbewerb sogar mit „Gold“ ausgezeichnet. Eine der Sorten reift im geräucherten Fass und dadurch etwas schärfer und rauchiger im Geschmack. Eine …

Weine von Kos Teil 3/Triantafullopoulous

In der gleichen Gegend wie das Weingut der Familie Hatziemmanouil findet man auch das der Familie Triantafyllopoulos: Von der Hauptstraße von Kos kommend, kurz nach Tigaki findet man ein Wegweiser auf der linken Seite und nach nur wenigen 100 m findet man das Anwesen, dass schon gewisse Ähnlichkeit mit Falcon Crest aufweist: Vor der Kelterei ein großer Pool des Besitzers umgeben von Palmen. Das Gebäude ist sehr großzügig mit vielen großen Räumen für Verköstigungen und Veranstaltungen, dazwischen hübsche und themenbezogene Deko. Die Familie Triantafyllopoulos begann mit dem ersten Anbau erst im Jahre 1996 und die mit dem Weingut im Jahre 2001, dass 2500 qm groß ist. Aber nicht nur die Kelterei, sondern auch die Weinberge umfassen inzwischen 12 Hektar und ist somit das größte Weinbaugebiet auf Kos. Und man hat bei der Probe einen wunderschönen Blick über Reben bis zur Küste. Eine Führung wurde uns leider nicht angeboten, aber auf der Webseite habe ich erfahren, dass seit 2005 der Önologe Christos Papagiannis der Familie zur Seite steht und mit seiner Hilfe gelang es auch, dass das …

Weine von Kos Teil 2/Hatziemmanouil

Die Hatziemmanouil Kelterei befindet sich auf der Hauptstraße von Kos nach Tigaki, kurz nach der Ampel von Tigaki auf der linken Seite. Das Weingut wird oft zur Weinprobe in Verbindung mit der klassischen Inselrundfahrt besucht. So war auch bei unserem Besuch kurz vorher eine Besuchergruppe eingetroffen. Eine Bekannte von mir arbeitet dort und sie bat uns, uns noch etwas zu gedulden, worauf wir uns auf den Weg machten und das Weingut auf eigene Faust erkundeten. Die Weinberge befinden sich direkt hinter und neben dem Gut und der Chef persönlich gab uns Trauben zum Probieren, und ich muss gestehen, ich hab selten so leckere Trauben gegessen. Die Weinberge umfassen die Gesamtfläche von 60 Hektar. Jährlich ergeben sich daraus 90.000 Flaschen und 6 verschiedene Weine. Die ersten Reben wurden 1978 gepflanzt. Bei dem Weingut handelt es sich um ein typisches Familienunternehmen, auch heute noch steht der Vater gemeinsam mit seinem Sohn in den Weinbergen und wachen über die Reben 🙂 Die Besitzer sind überzeugt, dass der Kiesboden der Weinberge, der Stil des Anbaus als auch natürlich die Sonne …

Weine von Kos Teil 1/ Das Volcania Weingut in Kefalos

Die Griechen sind ja nicht nur für ihre gute Küche bekannt, sondern auch für den griechischen Wein – auch Kos hat drei Keltereien: Die beste Freundin aus Deutschland ist zur Zeit da, und somit eigentlich die perfekte Gelegenheit, Weinproben zu machen. Wir haben uns sozusagen für euch geopfert 😉 Angefangen haben wir mit der jüngsten und auch unbekanntesten Kelterei: Weit vor Kefalos, auf Höhe der schönen Sandbuchten, gegenüber vom Lagada Strand steht ein recht unauffälliges Holzschild  zum Weingut „Volcania“. Auf der Schotterpiste dann die nächste Möglichkeit links abbiegen und schon seid ihr auf dem Weingut. Die Tür war verschlossen, der Schlüssel steckte von außen und von innen war Musik zu hören. Auf unser Klopfen antwortet keiner, worauf wir uns selbst Zutritt verschafften. Aufgrund der Ernte waren die Verhältnisse etwas chaotisch, jedoch auch sehr liebenswert: Wir saßen zwischen Kisten und Stahltanks bei unserer Weinprobe, was dem ganzen einer sehr authentischen und familiären Flair gab. Das Weingut besteht aus 3,5 Hektar Weinbergen, von denen wiederum jedes Jahr 9 verschiedene Sorten produziert,  30.000 Flaschen, alle für den lokalen …