Monate: November 2016

Ausflüge mit Kindern

Aufgrund der geringen Größe und den kurzen Distanzen kann man ohne weiteres kleine Touren mit dem Mietwagen  unternehmen und trotzdem zum Mittagsschlaf oder Essen pünktlich wieder im Hotel sein. Individuelle Ausflüge mit Kindern bieten sich somit für jede Familie an. Das Fahren mit Mietwagen ist hier keine Herausforderung. Die Griechen sind alle sehr kinderlieb und man ist überall herzlich willkommen. Auch stört sich keiner am Bewegungsdrang von Kleinkindern, wenn sie im Restaurant auf Entdeckungstour gehen. Natürlich immer im Rahmen der Möglichkeiten. 🙂 Welche Ausflüge mit Kindern gibt es? Die bekannte Bar Tam Tam ist auf alle Fälle zu empfehlen. Neben den Sitzgelegenheiten gibt es einen Spielplatz und eine Wiese wo die Kids ungestört spielen können. So kann man lecker essen und trinken und gleichzeitig den Nachwuchs im Auge behalten. Auch die Tavernen am Strand von Mastihari lohnen sich. Es gibt keine Straße zwischen den leckeren Fischrestaurants und dem Strand. Die Kids können somit in direkter Sichtweite der Eltern im Sand buddeln. Wasserparks Gegenüber vom Tam Tam gibt es den Wasserpark Lido, mit einigen Rutschen, einem …

Asklepion Heilstaette Kos

klassische Ausflüge auf Kos

Auf Kos gibt es, sehr zu meinem Bedauern, seit Jahrzehnten die gleichen Ausflüge. Artikel enthält Werbelinks, bei Buchung erhalte ich einen kleinen Betrag. Für euch entstehen keine Mehrkosten. Ich sage im Voraus danke ❤ für eure Unterstützung 1. Inselrundfahrt ein Busausflug zu den Höhepunkten der Insel: Führung und Besichtigung des Asklepions Zia Antimahia, Windmühle und traditionelles Haus Mittagessen und Badeaufenthalt in Kefalos, von den Hotels in Kardamena wird oft in Zia zum Mittagessen gehalten und anstelle des Badestopps ein Kurzbesuch in Kos Stadt eingeplant. Oft gibt es noch kleine Verkaufsstopps je nach Veranstalter bei einer Weinkelterei, Honigstand oder Olivenölfabrik. Aufgrund der geringen Distanz zwischen den Sehenswürdigkeiten sehr kurzweilig und für die Geschichtsinteressierten sehr zu empfehlen. Buchen kann man den Ausflug bei der Reiseleitung im Hotel oder bei lokalen Ausflugsagenturen. Die Inselrundfahrt ist auch die einzige Möglichkeit um an einer Führung im Asklepion teilzunehmen. Wer aber nicht an Geschichte oder generellen Infos interessiert ist, empfehle ich die Insel auf eigene Faust mit Mietwagen zu entdecken. 2. Nissyros Meines Erachtens ein Muss. Nissyros ist ein ursprüngliches kleines …

Author mit Hund

Über mich

Aufgewachsen in einem Kaff im „Schwobaländle“ zog es mich nach meiner Ausbildung im Alter von 20 Jahren ins Ausland. Meine 1. Station war als „Au pair“ in Kalifornien, von da aus dann in die Karibik für einige Jahre, Work & Travel in Neuseeland, bevor ich dann 1993 das erste Mal als Reiseleiterin auf der Insel Kos “strandete”. Es folgten noch 5 Jahre als Reiseleiterin in anderen Urlaubsdestinationen, bevor ich mich entschied wieder nach Kos zurückzugehen um langfristig hier zu bleiben. Oft wurde ich gefragt, warum denn gerade Kos? So richtig kann ich das gar nicht beantworten. Ich fand die Griechen sind ein sehr nettes Völklein und fühlte mich einfach auf der kleinen Insel sehr wohl, alles ist überschaubar, und trotzdem hatte ich nicht das Gefühl, dass es mir zu “eng” wurde. Seit meiner Auswanderung sind nun doch einige Jahre vergangen, inzwischen habe ich zwei Töchter im Alter von 16 und 13 Jahren, die hier aufwachsen, jedoch die Sommerferien bei Ihren Großeltern in Schwaben verbringen, und somit mehrere Sprachen sprechen: Griechisch, Deutsch, Schwäbisch, Englisch und noch …