Auf Kos gibt es, sehr zu meinem Bedauern, seit Jahrzehnten die gleichen Ausflüge.

1.Inselrundfahrt, ein Busausflug zu den Höhepunkten der Insel:

  • Führung und Besichtigung des Asklepions
  • Zia
  • Antimahia, Windmühle und traditionelles Haus
  • Mittagessen und Badeaufenthalt in Kefalos, von den Hotels in Kardamena wird oft in Zia zum Mittagessen gehalten und anstelle des Badestopps ein Kurzbesuch in Kos Stadt eingeplant.

 

Oft gibt es noch kleine Verkaufsstopps je nach Veranstalter bei einer Weinkelterei, Honigstand oder Olivenölfabrik.
Aufgrund der geringen Distanz zwischen den Sehenswürdigkeiten sehr kurzweilig und für die Geschichtsinteressierten sehr zu empfehlen. Buchen kann man den Ausflug bei der Reiseleitung im Hotel oder bei lokalen Ausflugsagenturen. Die Inselrundfahrt ist auch die einzige Möglichkeit um an einer Führung im Asklepion teilzunehmen.
Wer aber nicht an Geschichte oder generellen Infos interessiert ist, empfehle ich die Insel auf eigene Faust mit Mietwagen zu entdecken.

2.Nissyros
Meines Erachtens ein Muss. Nissyros ist ein ursprüngliches kleines Inselchen mit einem aktiven Vulkan, und an Idylle kaum zu überbieten.
Im Komplettpaket mit Transfer über Reiseleitung oder Ausflugsagentur zu buchen. Ansonsten kann man von Kardamena täglich um 9.00 Uhr bzw. 09.30 Uhr mit dem Schiff nach Nissyros übersetzen (Dauer ca. 1 Stunde), und sich dann im Hafen von Nissyros einen Mietwagen nehmen und unabhängig die Insel erkunden. Es fahren regelmäßig Busse ab Hafen zum Vulkan.

3. Kalymnos
Kalymnos auch bekannt als Schwammtaucherinsel, kann man fast stündlich von Mastihari aus erreichen. (mit Schnellboot ca. 20 min, mit Fähre ca. 45 min). Pothia, die Hafen – und Hauptstadt der Insel ist schnell besichtigt und durch die regelmäßigen Verbindungen ideal für einen Kurztrip mit dem Boot. Möchte man die gesamte Insel kennenlernen gibt es auch am Hafen die Möglichkeit sich ein Auto zu mieten.

4. Die 3 Insel Tour
Die 3 Insel Tour wird von den Ausflugsschiffen in Kos Stadt angeboten. Es handelt sich um die Inseln Kalymnos, Pserimos und Plati und ist ein Badeausflug ohne großes Sightseeing. Die Touren unterscheiden sich nur an der Größe und somit am Fassungsvermögen der Schiffe sowie an der Verpflegung.
Direkt am Hafen in Kos Stadt buchbar oder über Reiseleitung im Hotel oder örtliche Ausflugsagentur. Ich werde sehr schnell seekrank und habe an dem Ausflug noch nie teilgenommen, da man doch recht viel Zeit auf dem Boot verbringt.

5.Bodrum/Türkei:
Auch vom Hafen in Kos direkt buchbar. Die Schiffe fahren jedoch bei der Fähranlegestelle ab. Überfahrt dauert ca. 1 Std.
Abfahrt um 10.00 Uhr, Rückfahrt gegen ca. 16.00 Uhr ab Bodrum. Passkontrolle auf griechischer als auch türkischer Seite. Bodrum ist ein Einkaufsparadies. Außerdem lohnt ein Besuch der imposanten Ritterburg am Hafen.

Hier noch ein paar Erklärungen zu den Preisunterschieden:
Die Buchung über die Reiseleitung ist meist etwas teurer und ja es ist richtig, die Reiseleiter bekommen von den Ausflügen Kommission, (jedoch nur einen minimalen Prozentanteil, der dann auch noch sehr hoch versteuert wird) und das Grundgehalt ist im dreistelligen Bereich. Viele Reiseleiter stehen unter hohem Verkaufsdruck der lokalen Agenturen. Falls ihr also eine sympathische und authentische Reiseleitung habt (selten genug), spricht nichts dagegen bei ihr zu buchen, sie wird euch dankbar sein. Außerdem bietet die Buchung bei der Reiseleitung den Vorteil, dass der Transfer vom Hotel und zurück im Preis inbegriffen ist und somit günstiger als das Taxi.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s