Aufgrund der geringen Größe und den kurzen Distanzen kann man ohne weiteres kleine Touren mit dem Nachwuchs unternehmen und trotzdem zum Mittagsschlaf oder Essen pünktlich wieder im Hotel sein. Die Griechen sind alle sehr kinderlieb und man ist überall herzlich willkommen. Auch stört sich keiner am Bewegungsdrang von Kleinkindern, wenn sie im Restaurant auf Entdeckungstour gehen. Natürlich immer im Rahmen der Möglichkeiten. 🙂
Auch mit Kleinkindern ist es im Tam Tam sehr schön, neben den Sitzgelegenheiten gibt es einen Spielplatz und eine Wiese wo die Kids ungestört spielen können. So kann man lecker essen und trinken und gleichzeitig den Nachwuchs im Auge behalten. Auch die Tavernen am Strand von Mastihari lohnen sich. Es gibt keine Straße zwischen den leckeren Fischrestaurants und dem Strand. Die Kids können somit in direkter Sichtweite der Eltern im Sand buddeln.

 

Gegenüber vom Tam Tam gibt es den Wasserpark Lido, mit einigen Rutschen, einem Lazy River und einem Planschbecken für die Kleinsten.
Der Eintritt für Erwachsene beträgt 18€.
Ich persönlich finde es definitiv zu teuer, denn das Angebot ist nicht besonders attraktiv.
Des Weiteren gibt es in Kardamena einen Wasserpark bei den Hotels Atlantica Porto Bello Beach und Porto Bello Royal. Jedoch ist dieser ausschließlich für größere Kinder geeignet (ab 140cm) – verglichen zum Lido Park ist das Areal viel kleiner, die Rutschen jedoch umso spektakulärer und somit auch ein Riesenspaß für Erwachsene.
Eintritt: 12 € für Erwachsene, oft Sonderangebote für Familien.

Viele Strände der Insel sind reine Sandstrände und in den Ortschaften Tigaki, Marmari und Mastihari auch alle flach abfallend und somit ideal für Kleinkinder geeignet.

Im Bergdörfchen Zia gibt es am Ortsausgang einen liebevoll angelegten kleinen Zoo mit Kleintieren wie Schildkröten, Enten, Eseln, etc. sowie auch einen Spielplatz. Dazu ein toller Ausblick über den Norden der Insel.

Ein weiteres nettes Ausflugsziel ist Plaka: ein Waldgebiet zwischen Flughafen und Kefalos. Auch im Sommer recht angenehme Temperaturen durch die schattenspendenden Bäume. Es gibt viele freilebende Pfauen in allen Größen. (etwas Brot vom Hotelfrühstück zum Füttern mitnehmen).

plaka

Der Norden der Insel ist flach und somit für Fahrradtouren der gesamten Familie geeignet. Es gibt bei jeder Fahrradvermietung Kinderfahrräder, Anhänger für Kinder, Kindersitze sowie auch Helme. Fahrradmiete pro Tag ca. 5 €.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s