Neueste Artikel

Vulkan von Nissyros

Eine Liebeserklärung an Nissyros

Die kleine Nachbarinsel von Kos ist nur eine knappe Stunde von Kardamena entfernt.
Die Schönheit der Insel ist für mich immer wieder überwältigend, sie hat etwas Magisches.

Der aktive Vulkan ist nur eines der vielen Highlights der Insel.

Die Landschaft ist karg und die weiß-blau getünchten Häuschen bilden einen tollen Kontrast.

Nissyros Pali
Es scheint, als wären die Uhren dort stehengeblieben. Die Insel strahlt eine unheimliche Ruhe aus. Hast du die Möglichkeit, dort zu übernachten, kann ich dir es sehr empfehlen.

Nissyros wird täglich von Tagestouristen besucht, die sich hauptsächlich abwechselnd in dem Hafenort Mandraki und im Krater aufhalten. Einige Veranstalter bieten auch Ausflüge an, inklusive der Bergdörfer Emporios und/oder Nikia.

Das Hotel

Wir haben uns im Hotel Romantzo eingebucht, nichts Weltbewegendes, aber es gab auch nichts zu bemängeln. Außer dem Duschvorhang – ich mag keine Duschvorhänge.  Meist sind die ja sehr anhänglich  😉
Entschädigend dafür gab es, aber kostenfreies WLAN und ein doch recht üppiges Frühstücksbuffet (Übernachtung ca. 30 € pro Zimmer).

Wir sind direkt mit dem Auto losgefahren und unser erster Stopp war eigentlich gar nicht geplant: Es handelt sich um das verwaiste Hotel „White Beach“. Hätte ich ein paar Millionen Euro übrig, wäre es ein Traum, dieses wieder zum Leben zu erwecken.  Falls jemand bereit ist zu spenden – ich gebe dir gerne meine Kontonummer!

Wir wussten gar nicht, was wir zuerst erforschen, bzw. fotografieren sollten.

IMG_2686
IMG_2680
IMG_2675 2
IMG_2681

Am Straßenrand stehen immer wieder Bänkchen, die zum Verweilen einladen. Es scheint, als forderte einen die Insel auf, sich mal wieder auf das Wesentliche zu besinnen und zu entschleunigen.Nissyros eine Bank direkt am Meer In Pali dümpeln einige schöne Segelboote im Hafen. Es gibt Unterkunftsmöglichkeiten und die Taverne Aphrodite war die 1. Taverne im Ort und existiert schon seit 1968. Sie wurde damals von der Großmutter geführt und in den Achtzigern dann von der Enkelin übernommen. Ich habe selten so gute Zucchini Bällchen (Kolokithokeftedes) gegessen.

Kolokithokeftdes: spätestens bei diesem Wort merkt man, dass die griechische Sprache keine einfache Sprache ist
Essen in der Taverne Aphrodite in Pali NissyrosHinter Pali steht ein Kur Resort, das Loutra Pantelidi, das größte Gebäude der Insel. Es liegt allerdings schon seit 1933 brach.

In Lies gibt es einen schönen langen Kiesstrand, komplett naturbelassen:
Ohne Liegestühle, für die Griechen braucht es nicht mehr zur Abkühlung im Meer.
Auf der ganzen Strecke sind uns nicht mehr als fünf Autos begegnet. Die Ruhe ist der Hauptgrund dafür, warum ein Tag auf Nissyros genauso erholsam ist wie eine Woche Urlaub.

Am Ende des Ortes befindet sich ein Parkplatz. Von dort startet ein ca. 10 minütiger Spaziergang über und um die Klippe herum, bevor Du den schönsten Strand auf Nissyros entdeckst – den Ammos Strand:

Der schönste Strand auf Nissyros:
Ammos Strand

 

Die zwei Bergdörfer am Kraterrand Nikia und Emporios sind an Idylle kaum zu übertreffen.
Nikia ist so sauber und bietet trotz der wenigen Häuser so unendlich viele Fotomotive.

Wir wussten gar nicht, wo wir zuerst gucken und fotografieren sollten.  Auf dem schönen Marktplatz kann man stundenlang sitzen und die Ruhe genießen.

Nikia Nissyros

Oberhalb von Nikia steht eine Kirche.Kirche in Nikia

Von dort übersieht man den Großteil der Insel. Die Aussicht scheint umso wertvoller, nachdem man mühsam in brütender Hitze die Stufen, mit einem Beinahe-Kreislauf-Kollaps, erklommen hat. Wir haben erst oben festgestellt, dass eine breite, asphaltierte Straße einem die Mühe erspart hätte.
Emporios ist nicht ganz so schnieke und noch kleiner, aber trotzdem sehr idyllisch.

Emporio

Es gibt im Ort zwei Tavernen. Einige Veranstalter bieten hier bei ihrem Tagesausflug einen Zwischenstopp an. Dort traf ich auch auf Triantafilos, den Besitzer der Taverne Apyria.

Das ist die Taverne ohne Aussicht. Die Tagesausflügler besuchen eine andere Taverne, nämlich die mit Aussicht.
Gruppentouristen verirren sich nicht zu ihm, obwohl seine Taverne nur wenige Schritte von dem empfohlenen Stopp entfernt ist und malerisch in der Ecke liegt.

Ein weiteres Beispiel dafür, dass der Mensch ein Herdentier ist

Feiern wie bei Mama Mia

Triantafilos hat abends hin und wieder live Musik in seiner Taverne. Auf manchen Fotos scheint ganz Nissyros anwesend zu sein. Die Stimmung gleicht der Hochzeitsparty im Film Mama Mia.
Live Musik im Apyria Nissyros

Ich wusste, dass es in Emporios einige schöne Häuschen zu mieten gibt und wollte ursprünglich dort hin. Allerdings war alles ausgebucht. Umso schöner war es bei unserer netten, kleinen Unterhaltung in der Taverne zu erfahren, dass er der Besitzer der schönen Villen ist. Allerdings ist der Mindestaufenthalt zwei Nächte.

Übernachtungsmöglichkeiten in Emporios

Pyrgos Die Villa Pyrgos NissyrosKafkaMoustafaNissyros Stonehouse

Im Winter werde mich mir bestimmt mal ein paar Tage Auszeit gönnen.

Triantafilos hatte vor einigen Jahren einen schweren Unfall und schwört sowohl auf die Kräfte der Natursauna direkt am Ortseingang von Emporios, als auch auf das Heilwasser im kleinen Kurhaus zwischen Mandraki und Pali.

Dort kann man sich täglich abends für 5 € ein Bad gönnen. Er ist überzeugt, dass er aufgrund dessen noch keine künstlichen Gelenke braucht, wie es ihm die Ärzte prophezeit haben. Ich glaube auch, dass oft natürliche Dinge bei der Heilung unterstützen können.

Wir haben Mandraki, den Hafenort und den Vulkan erst erobert, als die Touristenboote schon wieder auf dem Heimweg waren. Beim Schlendern durch die Gassen kommt man fast automatisch an dem schönen Marktplatz vorbei. Am Ende liegt das Kloster Panagia Spiliani
und der schöne Platz Illikomeni.

Platia Ilikiomeni Nissyros
Leckeres Essen gibt es in der idyllischen Taverne Oxos, direkt unter dem Kloster.
Dahinter verbirgt sich sogar noch ein Strand.

Taverne Oxos Nissyros
Wir sind noch zum Kastell, dem Paleo Kastro, oberhalb von Mandraki gelaufen.
Ein toller Ausblick und eine ganz eigene Stimmung erwartet dich auf dem alten Kastell.

Mandraki von oben
Danach zum Vulkan, dem aktiven Krater St. Stefanos, sowie der begehbaren Caldera. Das Hinabsteigen in den Krater ist ein nicht alltägliches Erlebnis, es brodelt und dampft. Der Schwefelstein glitzert je nach Sonneneinstrahlung in verschiedenen Farben, umso schöner ist das Naturschauspiel, wenn man fast alleine dort ist.

Vulkan von NissyrosWer es sich zeitlich erlauben kann, sollte minimum eine Nacht oder zwei auf Nissyros verbringen. Für Hobbyfotografen, Naturfreunde und Wanderer ein Traum.

Die Schiffsverbindungen nach Nissyros

Die Boote legen um 09:30 Uhr in Kardamena ab. Die Überfahrt dauert ca. 1 Stunde, um 15:30 Uhr ist die Rückfahrt. An manchen Tagen gibt es auch noch ein Boot um 18:30 Uhr, somit etwas mehr Zeit die Insel zu erforschen.

Organisierte Ausflüge inklusive dem Bergdorf Nikia  kannst du direkt unter diesem Link buchen. (momentan immer mittwochs)

Autos gibt es  bei den Three brothers direkt im Zentrum von Mandraki zu mieten. Sie haben auch ein kleines Hotel.

Handy: +30 6987 567 900 oder +30 6972 193 568
Tel.: +30 2242031570, E-Mail: vasilisnikoli@gmail.com

Ich verliebe mich jedes Mal neu in die Insel und werde die Liebesgeschichte mit Sicherheit fortsetzen.

Mehr über die Insel in meinem aktuellen Reiseführer

*Affiliate-Link

*der Artikel enthält Werbelinks. Wenn du darüber buchst, erhalte ich einen kleinen Betrag, für dich entstehen allerdings keine Mehrkosten. Wie immer sind meine Tipps authentisch und geprüft.

Anders, aber trotzdem ein Tagesausflug wert, ist die kleine Insel Pserimos

Alle Ausflüge findest du hier

ERT

Kos We Care im nationalen TV auf ERT1

Ein Bericht aus dem Mittelalter:

Berichtet wird wie ausländische Frauen, die Strände reinigen, während die griechischen Männer arbeiten. Unglaublich, was für ein veraltetes Weltbild hier teilweise noch existiert.

Meine Tochter versuchte im live Interview zu retten, was zu retten ist.

Wie im Hintergrund zu erkennen,  waren übrigens auch griechische Frauen und Männer anwesend, was das Ganze noch schlimmer macht.

Aufgrund der verfehlten Thematik bekam der Bericht hier auf der Insel sehr viel Aufmerksamkeit, wenn auch in die falsche Richtung.😉

Da war die Sendung auf ARTE doch nicht vergleichbar. Auch die Berichterstattung im lokalen Kos TV war gelungen, und nicht so beschämend, wie der des öffentlich-rechtlichen.

Kos We Care in der Zeitung Vima Kos

Ein Bericht über unsere Aktionen in der lokalen Zeitung Vima Kos 😊 ♥️

Hier sinngemäß die Übersetzung:

Das Freiwilligenteam Kos We Care leistet großartige Arbeit. Der Erfolg einer Frau, die sich engagierte, die Strände der Insel zu säubern.

Wir haben mit der Gründerin, Frau Anja Polanz, gesprochen. Sie ist  Deutsche  und lebt auf Kos. Sie erklärte uns, dass die Kampagne eigentlich ein anderes Ziel hatte und der Unterstützung lokaler Unternehmen und Produkte dienen sollte.

„Es begann 2018 mit der Kampagne auf meinem  Blog kosblogger.com. Dort wollte ich Urlaubsgäste motivieren, die Ursprünglichkeit der Insel zu entdecken, dazu die lokalen Produkte und traditionelle Gastronomie, jenseits der All-inclusive-Hotels.  Auch mit dem Bewusstsein, dass Kos  seine Schattenseiten hat und ein großes Müllproblem, welches dem aufmerksamen Urlauber nicht verborgen bleibt.
So entstand die Idee der Clean-ups in Kooperation mit einigen Hotels, deren Mitarbeiter und Gäste.

Die Anstrengungen, die Frau Polanz zu Beginn auf sich genommen hat, waren beachtlich:
Sie verfasste Blogartikel in Deutsch und Englisch, um die Aufmerksamkeit der Urlauber auf die Aktion Kos We Care zu lenken. Die Teilnahme bei den Clean-ups beschränkte sich allerdings am Anfang nur auf Freunde und Bekannte.

„Durch den Lockdown steigerte sich die Teilnehmerzahl bei den Einwohnern. Vor Covid waren wir nur eine kleine Gruppe, nun haben wir bei jeder Aktion mehr als 40 Freiwillige. Besonders im Winter mit den Coronaeinschränkungen, sind die Clean-ups eine willkommene Abwechslung.“

Jede Aktion dauert nur eine Stunde. Diese reicht aus, um ca. 60 Müllsäcke zu sammeln.

„Im Winter organisieren wir wöchentlich eine Aktion, natürlich wetterabhängig. Im Sommer  einen Clean-Up monatlich. Eine Stunde reicht aus, da wir jedes Mal mehr und mehr Teilnehmer haben.  Wir haben viele Strände im Stadtbereich und der Umgebung gereinigt und planen nun weitere Aktionen in den Bergdörfern der Insel.

Es gibt es immer wieder Anfragen von anderen Dörfern der Insel für Clean-ups, allerdings ist das aufgrund  zeitlichen und finanziellen Gründen recht schwierig.

„Sie bitten uns zum beispielsweise über unsere Facebook Seite „Kos We Care“ in Kefalos Aktionen durchzuführen. Wir brauchen aber dann viel mehr Zeit und selbstverständlich Benzin für die Fahrt. Viele der Volontäre arbeiten nicht, und wir wollen niemand mit unseren Aktionen wirtschaftlich belasten.  Effektiver ist es, wenn die Einwohner in den jeweiligen Gemeinden eigene Teams bilden. Die Absicht des Kos We Care Teams ist, laut Frau Polanz, die Einwohner für das Müllproblem zu sensibilisieren, und den Umweltschutz zu fördern.

Auch gibt es auf dem Blog kosblogger.com immer wieder Spendenaktionen für die herrenlosen Tiere der Insel und andere gemeinnützige Organisationen.

„Wir sammeln Spenden und kaufen Futter, dass wir an die Menschen verteilen, die sich um streunende Hunde und Katzen kümmern. Auch gab es eine Aktion, um die Organisation Kos Kindness für bedürftige Familien. Geld, aber auch viele Schulsachen wurden hauptsächlich von Kos Freunden aus dem Ausland geschickt oder von Urlaubern für den Schulanfang mitgebracht.

Die Bloggerin betonte auch die gute Zusammenarbeit mit der Gemeine.  Sehr positiv zu werten ist, dass der Müll direkt nach den Aktionen abgeholt wird.

„Es hilft uns sehr, dass sie meistens am selben Tag kommen und die Müllsäcke einsammeln. Jede Hilfe und jedes Angebot ist uns willkommen. Besonderes benötigen wir Handschuhe und Müllsäcke, am besten die recyclebaren.“

  • Sandy Ladikou

Zum Artikel in der Griechenland Zeitung geht es hier

Griechische vegetarische Rezepte zur Fastenzeit

Griechische Rezepte für Mezes – die beliebten Vorspeisen, unter dem sich die Tische biegen, wenn die Griechen in großer Parea (Gesellschaft) die Tische biegen.

Bei uns war ja am Montag  Kathera Deftera, der Tag an dem die griechische Fastenzeit eingeläutet wird. Somit die Gelegenheit, euch kulinarisch die Wartezeit bis zum nächsten Kos Urlaub  zu verkürzen.

Leider sind alle drei Rezepte vegetarisch – eigentlich ja für die griechische Fastenzeit nicht konform. (vegane griechische Rezepte findet ihr hier). Lecker sind sie trotzdem und schnell zubereitet.

Here we go: die vegetarischen Rezepte

Zucchinibällchen (Kolokithokeftedes)

Für mich sind sie ein fester Bestandteil bei meiner Auswahl in der griechischen Taverne.
Zutaten:

  • 500 g Zucchini
  • 200 g Fetakäse
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 1 Bund Minzeblätter
  • etwas Dill
  • Limettenschale 
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

ZZutaten Kolokithokeftedes

 

Alles Erstes die Zucchini reiben. Sie müssen gut entwässert sein, aufgrund dessen lasse sie immer noch ca. eine halbe Stunde stehen. Anschließend drücke ich sie im Handtuch noch etwas aus, sodass keine Flüssigkeit mehr enthalten ist. 
Fetakäse und Limettenschale reiben, die Gewürze kleinhacken, mit dem Mehl und den Eiern mischen. Zum Durchziehen die Masse am besten eine halbe Stunde in Kühlschrank stellen.
Danach das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, kleine Puffer mit der Hand formen und von beiden Seiten anbraten.
Danach aus der Pfanne auf einen Teller auf ein Küchenpapier legen, um das überschüssige Öl aufzusaugen. Fertig. ♥️
Dazu kann man einen leckeren Joghurtdip mit Minze und etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer servieren.  Für den schnellen Snack oder den kleinen Hunger zwischendurch schmecken die Püfferchen übrigens auch kalt. 😉

Zucchinibällchen-kolokithokeftedes, griechisches Rezept

Fava

Tsatsiki kennt jeder und kann jeder. Wie wäre es mal mit etwas Abwechslung?

Die Original Fava Erbse könnt ihr im griechischen Onlinehandel bestellen oder alternativ auch Kichererbsen oder gelbe Linsen verwenden.
Zutaten:

  • 250 g Fava/Kichererbsen/gelbe Linsen
  • 500 ml Wasser
  • 1/2 Zwiebel

fava erbsen

Die Fava Erbsen waschen. Mit der geschälten Zwiebel im Wasser ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, immer wieder Wasser nachfüllen, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Anschließend pürieren.
Mit etwas Olivenöl, karamellisierten oder frischen Zwiebeln und evtl. Kapern (wer mag – ich bin kein Kapern-Fan). Zu Brot und Wein servieren.

Fava- griechischisches Lieblingsrezept

Spanakopita mit Feta

der Spinat-Auflauf ist ein Klassiker in der griechischen Küche. Schnell und einfach zubereitet und immer lecker.
Zutaten: 

  • 1 Pck. Blätterteig (6 Blätter)
  • 1 kg Tiefkühlspinat 
  • 500 g Fetakäse
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 1/2 Bund Dill
  • eine Prise Oregano
  • Zitronenschale von einer Zitrone 
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum ausfetten der Form

Vegetarische griechische Rezepte

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Frühlingszwiebeln, Minze, Dill klein hacken, Fetakäse zerbröseln. 

In einer Pfanne die Frühlingszwiebeln und Feta in etwas Olivenöl weich kochen, danach  den Spinat und alles so lange köcheln bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die restlichen Zutaten inklusive des Frischkäses hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Alles gut verrühren.

Eine gefettete Auflaufform mit 3 Scheiben Blätterteig auslegen, jedes Blatt nochmals mit Olivenöl bestreichen. Die Spinatmasse einfüllen und wieder mit 3 Scheiben Blätterteig, die mit etwas Olivenöl bepinselt wurden, abdecken.
Den Rand einrollen, im Backofen ca. 45 min – 60 min goldbraun backe. Kann man warm und kalt genießen

Spanakopita-vegetarische Rezepte


Macht das Beste daraus, der nächste Urlaub auf Kos kommt bestimmt.  Bis dahin
Καλή όρεξη – lasst es euch schmecken.

Mehr Infos findet ihr in folgenden Artikeln:

  • Über die schönste Jahreszeit auf der Insel: Den Frühling
  • Der Saisonanfang ist auch jedes Jahr etwas besonderes 😎
  • Ihr möchtet etwas griechisches Flair für eure Wohnung? Dann schaut bei diesem Artikel.
  • Die Kategorie, die euch bei der Hotelsuche unterstützt, findet ihr, hier.
  • Ihr sucht noch nach dem perfekten Urlaubsort? Dann ist dieser Blogbericht vielleicht ganz hilfreich.

Mehr über Kos in meinem aktuellen Reiseführer. Jetzt vorbestellen!*

*Affiliate Link

featured

Herzlich willkommen auf Kosblogger- alle Infos über die Insel Kos

Die Insel Kos ist schon seit Jahrzehnten meine Wahlheimat. Ich möchte euch mit meinem Blog die Insel etwas näher bringen: ungefiltert, aktuell und authentisch.

Kos  ist ein ganz besonderes Fleckchen auf unserem Planeten:
Überschaubar, dennoch mit großen Flächen von unberührter Natur und versteckten Stränden. Dazu kommt viel an Geschichte, Kultur und ein sympathisches Inselvölkchen.

Der Blog zeigt euch meine Sichtweise als Bewohnerin der Insel, und nicht als Urlauberin. Ich zeige euch die schönsten Sehenswürdigkeiten, gerne fernab vom Tourismus. Dort wo man die Insel noch ursprünglich erlebt und die Seele baumeln lassen kann. Hier findet ihr einsame Strände, traditionelle Restaurants, exklusive und klassische Ausflüge auf der Insel Kos und zu den Nachbarinseln. Tipps für Familien oder als Paar.

Wer schreibt?

Ich habe sehr lange als Destinations-Manager für deutsche Reiseveranstalter auf der Insel gelebt. Aufgrund dessen kenne ich fast alle Hotels der Insel, und einige der Hotelangestellten und Hoteliers wurden in der jahrelangen Zusammenarbeit zu Freunden. Seit einigen Jahren bin ich nun als PR – Managerin in einer kleinen Hotelkette tätig. Meine Töchter Melina und Emily (Jahrgang 2000 und 2003) sind beide auf Kos groß geworden. Neben den Mädels gehören zur Familie noch viele Haustiere 😊.

Ausflüge für Entdecker und Individualisten

Seit letztem Jahr bieten wir nun einige Tage in der Woche unsere eigenen Ausflüge an: Corona konform, in kleinen Gruppen oder auch ganz individuell und auf eure Wünsche zugeschnitten. Die Exkursionen waren letztes Jahr ein voller Erfolg. Das Programm wird dieses Jahr noch erweitert, wenn es die Corona-Bestimmungen zu lassen. Mir ist es wichtig, dass ihr die Insel und ihre Einwohner kennenlernt. Ohne Filter und ungeschminkt. Ich möchte, dass ihr als Freund und “Kosinsider” in den Alltag zurückkehrt.
Ganz egal, ob als Leser des Blogs oder als Teilnehmer unserer Ausflüge.

Für viele der Urlauber ist Kos inzwischen die 2. Heimat geworden. Vielleicht auch für euch?

Nicht alles ist positiv im Urlaubsparadies

Der Blog ist für alle, die sich für mehr als das Hotel interessieren. Für die Insel mit all ihren schönen, aber auch Schattenseiten.

2015 traf uns die Flüchtlingskrise. Die Bilder von Bedarfszelten zwischen Cafés, Tavernen und dem Touristentrubel gingen um die Welt.
2017  das schwere Seebeben, das zwei Menschen das Leben kostete. Die Schäden einiger historischer Gebäude in Kos Stadt sind bis heute sichtbar.

Was macht Kos so besonders?

Neben schönen Stränden und jeder Menge Sightseeing Möglichkeiten kann man auf Kos Reiten, Kiten, Windsurfen und der Norden der Insel ist flach und ideal zum Fahrradfahren. Viel unberührte Natur laden zum Wandern und spazieren gehen ein.

Die geringe Größe macht es den Besuchern möglich die Insel zu erobern: Ecken zu entdecken, die fernab vom Tourismus sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass Kos nur eine Stunde Bootsfahrt von den Inseln Kalymnos, Pserimos und Nissyros entfernt ist. Auch die Türkei, der Küstenort Bodrum, ist nur ein Steinwurf entfernt.

Genießt die griechische Gastfreundschaft, lernt lokale Produkte kennen und Menschen, die zu meinem Freundes- und Bekanntenkreis gehören, aber auch ein fester Bestandteil der Insel sind. Einblicke in meinen Alltag verraten euch mehr über die Mentalität der Griechen, das Arbeitsleben, das Schulsystem, griechische Traditionen und Feste.

„Die Welt ist so schön und wert, dass man um sie kämpft.“ – Ernest Hemingway

Umwelt -Tierschutz und Nachhaltigkeit sind Themen die mir am Herzen liegen. Mit der Kampagne “Kos We Care” veranstalten wir regelmäßige Clean Ups und organisieren Spendenaktionen für bedürftige Familien und unsere lokalen Tierschutzvereine.

So sind wir mit der Kampagne weit über die nationale Grenze bekannt. Internationale TV Sender und Zeitungen berichteten darüber. Auch ihr könnt uns unterstützen mit dem Kauf einer Tasche, Tasse, T-Shirt und/oder Aufkleber.

All-inclusive-Urlaub auf Kos?  Gerne, aber anders

Urlaub heißt: Entspannung, neues entdecken und Erinnerungen kreieren, von denen man noch lange zehren kann.
Den Urlaub mit allen Sinnen genießen:
sich an spektakulären Sonnenuntergängen satt sehen,
das Meeresrauschen wird zum Lieblingslied.
Den Duft von frischen Kräutern wie Thymian, Salbei und Oregano bei Spaziergängen in der Natur genießen. In das griechische Leben eintauchen, Einheimische werden zu Freunde.

Günstige Preise und leckere Küche machen jeden Tavernen Besuch zu einem Highlight. Die Insel mit all den Sehenswürdigkeiten ist einfach zu abwechslungsreich, um den Urlaub an einem Hotel Pool zu verbringen. Die Buchten im Süden der Insel zu idyllisch, um sich morgens um 6.00 Uhr mit Handtuch einen Liegestuhl zu reservieren. Die Spuren der Antike zu interessant, um nicht auf eine Zeitreise zu gehen. Das ist Urlaub All – inclusive ❤️.
Leider nicht für alle.

Welche Unterkünfte gibt es auf Kos ?

Auf Kos gibt es Hotels für jeden Geschmack, allerdings überwiegt hier inzwischen das All-inklusive-Konzept.  Viele der Urlaubsgäste verbringen somit die Tage hauptsächlich in der Hotelanlage und genießen das Rund-Um-Sorglos-Paket. Ein Zeichen für den guten Service in der hiesigen Hotellerie, allerdings fatal für die wirtschaftliche Saison auf Kos. Trotz der vielen, internationalen Touristen, die die Insel jedes Jahr besuchen, kämpfen viele der lokalen Geschäfte und die Gastronomie ums Überleben.

Aufgrund dessen kann ich mir es manchmal nicht verkneifen:
Der aufmerksame Leser findet bei mir hin und wieder mal versteckt, meistens aber offensichtlich Hinweise, dass auf Kos ein Urlaub mit all- inklusive möglich ist, aber eigentlich sinnlos 😉. Und weit weg von Nachhaltigkeit.

Selbstverständlich ist es euer Urlaub, und ihr dürft ihn so verbringen, wie ihr es für richtig haltet. Falls ich aber einen meiner Leser überzeugen kann, den Urlaub in einem kleinen Familienhotel zu verbringen, umso besser.
Eine Liste der beliebtesten Hotels der Insel findet ihr in der Kategorie Hotels & Co.

Das leidige Thema Covid-19

Seit letztem Jahr ist Corona leider ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben.
Die Bestimmungen ändern sich täglich, auch hier in Griechenland.
Ich halte euch auf dem Laufenden mit Inzidenz Zahlen und mit den Bestimmungen zur Einreise und Rückreise. Aktuelle und zuverlässige Informationen bekommt ihr natürlich auch beim Auswärtigen Amt.

Ihr habt Fragen zu der Insel, ihr sucht noch das perfekte Hotel für euch? Ihr habt Anregungen?Ich freue mich auf eure Nachricht oder euren Kommentar.

Aber vor allen Dingen hoffe ich, dass euch meine Tipps zu einem wunderschönen Urlaub auf der Insel Kos verhelfen.

Viel Spaß beim Stöbern.

❤️lichst
Eure Anja

Ihr sucht noch nach einem Reiseführer?

Hier mein aktueller Reiseführer. Jetzt vorbestellen!

 

Einen Überblick über die Insel findet ihr hier. Verhaltensregeln für den Urlaub in folgendem Artikel.

*Der Artikel enthält Affiliate-Links, wenn ihr darüber bucht, bekomme ich eine kleine Provision. Für euch entstehen natürlich keine Mehrkosten. Danke für eure Unterstützung❤️.

 

Die Weine von Kos – Das Weingut der Familie Triantafyllopoulos, Ktima Akrani

Die Weine von Kos sind nicht nur bei den Einheimischen beliebt,  sondern auch auf dem internationalen Markt bekannt. Zu den bekanntesten und zu meinen persönlichen Favoriten gehört definitiv das Weingut der Triantafyllopoulos.

Wo finde ich das Weingut der Familie Triantafyllopoulos?

Von der Hauptstraße von Kos kommend, kurz nach Tigaki  steht ein Wegweiser auf der linken Seite. Nach nur wenigen 100 m findet ihr das Anwesen, dass schon gewisse Ähnlichkeit mit Falcon Crest aufweist:

Weingut Triantafyllopoulous

Vor der Kelterei der große Pool des Besitzers umgeben von Palmen. Das Gebäude hat viele Räume für Verköstigungen und Veranstaltungen. Dazwischen hübsche und themenbezogene Deko. Im Keller stehen französische Eichenfässer, wo die Weine gelagert werden.

Triantafyllopoulos Eichenfässer
Die Familiengeschichte

Die Familie Triantafyllopoulos begann mit dem ersten Anbau von Wein erst im Jahre 1996, das 2500 m² große Weingut gibt es seit 2001.
Nicht nur die Kelterei ist sehr großzügig gestaltet, die Weinberge umfassen inzwischen 12 Hektar und ist somit das größte Weinbaugebiet auf Kos.

Bei der Weinprobe  hat man einen wunderschönen Blick über die Reben bis zur Küste.

Blick über die Reben- Triantafyllopoulos

Seit 2007 sind die Weine auf dem internationalen Markt bekannt und viele wurden prämiert. Zuletzt gewann 2020 der Syrah im Balkan Wettbewerb die Goldmedaille.

Die Familie ist überzeugt, dass die Insel durch das milde Klima die ideale Voraussetzung bietet, auch empfindliche Rebsorten anzubauen. Die Anbautechniken werden den lokalen Begebenheiten angepasst und stets optimiert.

Für 2021 sind wieder Änderungen und neue Experimente geplant. Hoffen wir, dass sie trotz Corona umgesetzt werden können. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Welche Sorten gibt es?

Neben den griechischen Sorten wie Malagouzia,  Athiri und Asyrtiko , gibt es auch die internationalen Sorten wie Merlot,  Syrah,  Chardonnay Cabernet Sauvignon.

Zur kleinen Weinprobe und Besichtigung der Kelterei müsst ihr euch nun aufgrund der Coronapandemie anmelden. (Tel +30 2242 069860)

Legt ihr Wert auf eine gepflegte Weinprobe in ansprechender Ambiente, privat oder in einer kleinen Gruppe? Mit den Hintergründen und Tipps von einem erfahrenen Sommelier?

Sommelier Triantafyllopolous

Wine and Dine ausflug
Dann ist unser Ausflug Wine & Dine das Richtige für euch ❤️ Wir freuen uns auf euch!

hr sucht noch nach einem Reiseführer?

Hier mein aktueller Reiseführer. Jetzt vorbestellen!

Volcania Beach, Kefalos

Die schönsten Strände der Insel Kos

Es erstaunt mich selbst immer wieder, wie viele und unterschiedliche Strände es auf der Insel gibt: In meinem Beitrag „Welcher Urlaubsort ist der Richtige für mich“, habe ich ja schon die Strände der Region jeweils beschrieben.😊

Hier noch nochmal separat alle angesagten Strände der Insel

Ammos Beach
in Psalidi. Sehr stylisch und momentan der „In- Strand“. Am Abend oft Veranstaltungen.

Ammos Beach Kos

Mylos
in Lambi – auch sehr beliebt bei den Einheimischen. Coole Location, bekannt für ihre Fullmoon Partys.
Mylos Beach Lambi

 

Kanargio Strand:
Zwischen Kos Stadt und Tigaki, ruhig und gemütlich mit Taverne.

Karnagio Strand

Von Tigaki,  über Marmari bis nach Mastihari
ein durchgehender Sandstrand, flach abfallend und ideal für kleine Kinder.

Protokaravos:
Hinter Mastihari (in der Nähe von Kouros Palace Hotel). Auch da, wenig los mit uriger Taverne.

Auf der Halbinsel Kefalos

Lakos Beach
Etwas schwer zu finden, daher auch sehr idyllisch und einsam. Hinter der Apartanlage Small Village und dem Hippocrates Garden in Mastihari.

Lakos Beach

 

Volcania Beach
Richtung Kefalos, beim Holzschild Volcania rechts abbiegen, auch nur mit Jeep erreichbar.

Volcania Beach

Magic Beach
in Kefalos. Glasklares Wasser, schöner Sandstrand, Taverne mit ungewöhnlichem Haustier: einem Pfau 🙂

Camel Beach 
wunderschöne Bucht,  abenteuerliche steile Abfahrt, oberhalb sehr gute Taverne namens Jenny.

Camel Beach von oben

Kohilari Strand
in Kefalos Richtung Limionas. Sehr windig und tolle Wellen.

Kohilari Strand

Kata Strand 
kurz vor der Taverne Ag. Theologos

Kata Beach

Hinter der Taverne Ag. Theologos gibt es einige Buchten, die man meist für sich alleine hat. Jedoch auch hier sehr windig und wellig.

Zudem gibt es noch den Tripiti Strand mit einem „Tierpark“:
eingepferchte Esel, Ziegen und Schafe in Mini Ställen, Hasen in Metallkäfigen
ohne jegliches Heu oder Stroh, dafür aber mehrere große Spendenboxen.
Für mich ein absolutes No-Go. Daher kein Foto, keinerlei Unterstützung! Es ist mir wirklich rätselhaft wie für diesen Strand trotz der offensichtlichen Missstände der Tiere geworben wird.

Kavo Paradiso:
Hinter Kefalos, Richtung Ag. Theologos. Sehr holprige Anfahrt, aber lohnt sich.  (am besten mit Jeep)

Kavo Paradiso

Falls ihr Kardamena vermisst, – dort gibt es auch schöne Strände, jedoch sind die meisten vor großen All-inclusive-Hotels vorgelagert und somit ist es schwer einen Liegestuhl zu ergattern.

hr sucht noch nach einem Reiseführer?

Hier mein aktueller Reiseführer. Jetzt vorbestellen!

Clean Ups unter Corona

Kos We Care sagt Danke & Corona Updates

Wir haben nun endlich diese Woche unsere Spendenaktion beendet und die gigantische Summer von 2052 €, die dank euch zusammen gekommen sind, wie folgt verteilt. ❤️

Jeder Tierschützer kennt hier seine Fellnasen, und wir kauften nach Absprache ein, sodass es zu keinen Beschwerden seitens der Vierbeiner kommt bez. der Futterauswahl. 😉

Sinan und Livia
Beide wohnen in Platani und füttern Katzen in Kos Stadt und Umgebung. Sinan hat einige kleine Futterplätze, Livia kümmert sich um die Katzen beim Asklepion, die täglich mehr werden.

spenden für Corona Zeiten

Kosta, der Katzenmann
Viele Urlauber kennen ihn: den älteren Herrn, der sich oft auf dem Marktplatz aufhält und dort die zahlreichen Katzen versorgt. Er wohnt in Lambi, in ärmlichen Verhältnissen, natürlich auch dort umgeben von zahlreichen Miezen. Die spärliche Rente reicht ihm kaum zum Leben und somit war das Futter mehr als willkommen.

Kosta, der Katzenmann

Vangelis & Sandra
Vangelis kümmert sich schon Jahrzehnte um die Tiere auf der Insel. Bei ihm leben viele große Hunde, die selten zu vermitteln sind und somit schon seit Jahren zu seinem Stammrudel gehören.  Dazu gehören auch unzählige Katzen.

Vangelis ZOEK, Futterspende für Corona Zeiten

Maria, die Katzenfrau
Auch sie ist auf der Insel bekannt. Ihre tägliche Tour geht durch Kos Stadt, wo sie die vielen Tiere versorgt. Wir konnten sie leider nicht antreffen. Ihre Futterration ist bei Vangelis , der mit ihr im regelmäßigen Kontakt steht.

Futter für Maria

Silvana & Martha 
Silvana gehört schon jahrelang zu meinem Freundeskreis. Beide kümmern sich Insel-weit um den Tierschutz. Besonders Silvana gilt als Tierretter in Not, denn sie hat das „Talent“ bei Schicksalen der Vierbeiner direkt Vorort zu sein. Sie verbringt viel ihrer Freizeit bei Einsätzen zum Wohl der Tiere. Auch Martha ist ein Tierschutzengel der Insel.
Sie unterstützten mit ihren Futtersäcken wiederum eine Dame, die in Zipari die Katzen versorgt, aber aufgrund eines Todesfalls in der Familie die Futterkosten nicht mehr aufbringen kann.

Martha und Silvana

Zina
füttert Katzen in Kardamena und in der Nähe ihrer Wohnung in Pyli.

Zina füttert in Pyli und Kardamena

Kittys of Kefalos
kümmern sich um die Fellnasen auf der Halbinsel Kefalos.  Zu Hause auf Ihrem Grundstück leben die, die gepäppelt werden müssen. Dazu kommen die streunenden im Dorf Kefalos und in Plaka.

Corona Futter Spende für Kittys of Kefalos

Rita, Collin & Sue
der Tierschutz in Antimachia. Nachdem in Griechenland nun Auflagen erfüllt werden müssen, um als Tierschutzverein offiziell fungieren zu dürfen, werden gerade bauliche Maßnahmen durchgeführt.  Neben der Futterspende brauchten sie dringend zwei große Käfige, um Welpen oder kranke Tiere vom Rest des Rudels zu separieren. Diesen Wunsch haben wir ihnen gerne erfüllt.

Ark Futter und Käfige
futter für ARK

Nochmal ein herzliches Dankeschön an alle die, die Spendenaktion unterstützten. Nachdem auch dieses Jahr keiner weiß, wann die Saison beginnt oder wie sie verlaufen wird, sind wenigstens die Tiere vorerst versorgt. Alle sind natürlich von der Corona-Pandemie finanziell betroffen und somit waren die Spenden dringend benötigt.

Ein besonderer Dank geht auch an Kiki, die die Bestellungen/Abholungen in den verschiedenen Verkaufsstellen tätigte und mehrmals über die Insel kutschiert ist.

Falls ihr bis zur nächsten Spendenaktion im kommenden Winter direkt spenden möchtet, habe ich euch die jeweiligen Internetadressen eingefügt.

Unsere Clean Up Aktionen unter Corona Bedingungen

führen wir die letzten Wochen wöchentlich durch und es sind jede Woche mehr Teilnehmer. Die Reichweite ist enorm und ich wage zu behaupten, dass die Kampagne Kos We Care inzwischen für jeden Insulaner ein Begriff ist. Nunja, für fast jeden. 😉 Ein tolles Grüppchen, was sich über die Zeit etabliert hat: Inselbewohner aller Nationalitäten, Männer, Frauen & Kinder. Alle mit dem gleichen Ziel: Die Insel sauber und attraktiv für Einheimische und Touristen zu halten.
Durch die große Anzahl von Leuten, ist es uns möglich weite Abschnitte in kurzer Zeit zu reinigen. Ein Gewinn für uns alle.
Ich denke, wir können noch viel erreichen und bleiben aktiv. Ziel ist es nicht nur die Insel zu säubern, sondern viel wichtiger: Sauber zu erhalten. Ein langer Weg, aber machbar.

Clean Ups Februar 2021 unter Corona lockdown

Corona News
Laut der lokalen Zeitung haben wir seit 15.02.21 19 akute Corona Fälle. Einer der Erkrankten ist leider am 17.02  im Krankenhaus verstorben.

In  Kalymnos sind mehr als 50 Corona Fälle (Tendenz steigend bekannt).  Seit gestern gelten dort bis 01.03.21 strenge Auflagen:
Darunter Ausgangssperre von 18.00 – 05.00. Die Einwohner dürfen die Insel nur aus medizinischen Gründen verlassen.

Die Geschäfte sind  (inklusive Frisöre) seit 18.01 geöffnet. Wir müssen aber nach wie vor beim Verlassen des Hauses eine SMS schicken.  Das Haus darf nur triftigen Gründen verlassen werden (einkaufen, Arzt Besuch o.ä., aber auch Sport oder Spazierengehen ist möglich) Ausgangssperre von 21.00 – 05.00. Tavernen und Cafés sind nach wie vor geschlossen.  Es gilt Maskenpflicht im Innen- und Außenbereich.

Wie die Sommer Saison verläuft und wann sie startet, weiß noch keiner und ich werden dazu auch keine Meinung abgeben, da es reine Spekulationen sind. Fakt ist allerdings, dass es zu Anfang der Saison, also Monat Mai, nur wenig Buchungen gibt.

Verständlich, bei der momentanen europaweiten Situation, somit heißt es abwarten, wie die Situation sich die nächsten Monate entwickelt.
Bleibt gesund und positiv gestimmt 🙂

Spendenaktion für unsere lokalen Tierschutzvereine 2021

Wer meinen Blog über die letzten Jahre verfolgt hat, weiß dass es jedes Jahr eine Spendenaktion für die Tierschutzvereine gibt, und ich vor dem Schulanfang Kerry von Kos Kindness mit Ihrer Aktion für bedürftige Familien zum Schulanfang unterstütze.

Normalerweise machen wir die Aktion etwas später, aber die finanziellen Ressourcen der Vereine sind schon lange aufgebraucht. Sie sind somit noch mehr als die letzten Jahre auf die Spenden angewiesen. Die Saison war aufgrund der Pandemie kurz, viele Hotels blieben geschlossen. Leider gab es deswegen weniger Spenden.

Hier nun aber die Updates der verschiedenen Organisationen:

ARK

Der Fokus aller Vereine liegt hauptsächlich auf Sterilisationen der streunenden Katzen, um die Population und somit das Leid der Tiere einzuschränken. Im Sommer, wenn alle Tavernen und Hotels geöffnet haben, gibt es für die Streuner ausreichend Futter. Im Winter ist allerdings fast alles geschlossen und nur wenige Hotel- und Tavernen Besitzer kümmern sich um die meist ungeliebten vierbeinigen Stammkunden. Sie werden ihrem Schicksal überlassen.
Auch werden immer noch Giftköder gelegt, für manche Einheimischen die einfachste Möglichkeit, die ungebeten Gäste loszuwerden. Dieses Jahr ist die Situation noch tragischer, da aufgrund des lock downs alles geschlossen ist.

Katze in Käfig- Spendenaktion 2021

Rita, Colin & Sue sammeln jede Saison streunende Katzen ein, manche sind sehr scheu und die Aktionen dauern Stunden, manchmal auch Tage – aber die Beharrlichkeit der drei zahlt sich aus: so wurden 2020, trotz der schwierigen finanziellen Situation, 1213 Katzen und 54 Hunde sterilisiert. Viele ausgesetzte und verletzte Hunde/Katzen wurden gesund gepflegt und in ein gutes, neues Zuhause vermittelt.

abgemagerter Hund, Spendenaktion
Eine weitere große finanzielle Herausforderungen sind die Umbauten auf dem Gelände. In Griechenland existieren schon lange Gesetze, die vorschreiben wie ein legaler Tierschutzverein auszusehen hat. Das Areal von  ARK entsprach zwar den EU-Vorschriften, aber nicht den griechischen. Jahrelang hat sich keiner der griechischen Regierung darum gekümmert. Nun wird kontrolliert. Sind die Anforderungen nicht erfüllt, wird der Verein geschlossen.
So wird nun eifrig umgebaut, was natürlich Kosten verursacht, die nicht geplant waren.

Bauarbeiten

Kitty´s of Kefalos

Michaela und Kelvin haben sehr viele  Katzen zu Hause. Dazu füttern sie täglich an verschiedenen Plätzen in Kefalos die vielen Streuner und seit diesem Jahr auch in Plaka.
Fast jeder Kos Urlauber kennt Plaka, die Waldgegend Richtung Kefalos. Heimat vieler Pfauen und ausgesetzter Katzen. Leider bekam Plaka die letzten Jahre immer mehr den Touch eines Marktplatzes. Teppiche lagen aus, Plastikfutterstellen waren an Bäumen mit Ketten fixiert. Dann wurden bemalte Steine wurden zum Verkauf angeboten.  Verantwortlich dafür war ein Ehepaar, dass sich um die Katzen kümmerte. Allerdings wurde nur ein Bruchteil der Spenden der Besucher in die Tiere investiert.
Seit Anfang letzten Jahres unterliegt nun die Obhut der fast 50 Katzen Kitty´s of Kefalos. Seitdem hat sich einiges zum Positiven geändert.

die Katzen und Pfaue von Plaka

Nicht nur, dass inzwischen alle Katzen dort sterilisiert und gesund sind, sondern der Platz  ist wieder dass was er immer war. Ein beliebter Treffpunkt in der Natur.
Michaela und Kelvin haben zudem mehr als 300 Katzen auf der Halbinsel Kefalos sterilisiert.  Sie hatten zusätzlich noch einige Notfälle von verletzten Tieren und haben zahlreiche ausgesetzte Babykatzen aufgepäppelt.

ausgesetzte Katzenbabys Spendenaktion

ZOEK

Vangelis ist der erste  Tierschützer auf der Insel, ich kenne ihn schon seit Anfang der 90er Jahre. Unermüdlich kämpft er für den Tier- und Umweltschutz auf der Insel. Er hat viele große Hunde, die schwer zu vermitteln sind. So verbringen einige von ihnen schon viele Jahre bei ihm. Er und seine Frau Sandra  versuchen ihnen das Leben so angenehm wie möglich zu machen.

Vangelis und die Hunde, Spenden 2021

Die Gehege müssen stets instand gehalten werden. Auch tummeln sich bei ihm eine Vielzahl von Katzen in sämtlichen Altersklassen. Zudem füttert noch zusätzlich einige Katzenkolonien in der Stadt. Tierquäler werden von ihm immer wieder angezeigt.

Neues Hundehaus, Spenden werden benötigt
Katzen im Körbchen Spendenaktion für ZOEKBis es zu Gerichtsverhandlungen kommt, dauert es manchmal Jahre. Eine sehr zähe und nervenaufreibende Prozedur, die nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Aber dank seiner Beharrlichkeit werden inzwischen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz geahndet.

Nicht nur die Vereine, sondern gibt es auch einige Privatpersonen, die sich in ihrer Freizeit unermüdlich und aufopfernd für die Tiere einsetzen:
Livia, die mehr als 50 Katzen zu Hause füttert, kümmert sich zusätzlich noch um die zahlreichen Miezen am Asklepion.

Katzen im Asklepion Livia für die Spenden 2021
Sinan, der sich in Nähe Kos Stadt um ausgesetzte Tiere kümmert
und selbstverständlich Kosta. Er ist vielen Urlaubern bekannt. Kosta ist in der Nähe des Museums anzutreffen, wo er sich täglich um die Katzenkolonien kümmert. Sie erhalten bei der Spendenaktion selbstverständlich auch ihren Anteil. Ich habe vor allen meinen allergrößten Respekt. Es ist ein Job 24/7, ohne Freizeit, geschweige denn freien Tagen oder Urlaub ist nicht möglich, selbst krank zu werden, für alle Beteiligten eine Horrorvorstellung.

Letztes Jahr haben wir mehr als 1300 € mit unserer Spendenaktion eingenommen. Klasse wäre es, wenn wir die gigantische Summe wieder erreichen, oder noch besser, übertreffen. Selbstverständlich investieren wir jeden Euro in Futter für die Tierschutzvereine.

Bitte unterstützt uns!

Jeder Euro zählt ❤️
Ihr sucht noch ein Geschenk? Vielleicht ist ja unsere Leinentasche das Passende? 10 % jeder verkauften Tasche laufen zusätzlich in die Spendenaktion.

Leinentasche KOS WE CARE

Spenden könnt ihr per Paypal oder mit eurer Kreditkarte in den nächsten 2 Wochen direkt auf dem Button oder per Paypal unter anja@kosblogger.com.

Das Ergebnis der Spendenaktion findet ihr hier