Alle Artikel in: Kampagne

Buntstifte

Kos Kindness – eine Spendenaktion für bedürftige Kinder auf Kos

Über Umwelt und Tierschutz habe ich auf meinem Blog schon mehrfach berichtet und mit unserer Aktion Kos We Care unterstützen wir seit letztem Jahr auch Kerry und die Mädels von Kos Kindness. Für viele ist die Insel ein tolles Urlaubsziel mit schönen Stränden, gastfreundlichen Einheimischen und leckeren Tavernen, aber Kos hat auch seine Schattenseiten. Was ist Kos Kindness? Kos Kindness entstand aus der wirtschaftlichen Krise, die Griechenland vor ca. 10 Jahren traf. Viele Familien waren von der Wirtschaftskrise betroffen. Viele der Einheimischen wurden arbeitslos, auf dem Festland wurden die Kinder in Waisenhäuser gegeben, da die Eltern sie nicht mehr ernähren konnten. Kerry, selbst Mutter, war über die Situation sehr geschockt und suchte Mitstreiter, um Familien in der Finanzkrise zu unterstützen. Die Geburtsstunde von Kos Kindness. Mithilfe des Priesters und der Kirche spendeten sie an Weihnachten Essen und Geschenke an die Kinder. In den letzten Jahren hat sich die Situation auf Kos verbessert, Care Pakete zu Weihnachten nur noch in Ausnahme Situationen notwendig, meist nur noch nach Schicksalsschlägen, wie eine schwere Krankheit der Eltern oder Kinder, …

KOS WE CARE – die Kampagne

Kos We Care, was ist das? Wer meinen Blog verfolgt weiß, dass nicht alles auf Kos super ist. Besonders, wenn es um den Umwelt-  und Tierschutz geht. Für mich ein persönlich sehr wichtiges Kriterium, da es meinen Alltag begleitet und ich mich täglich frage, wieso die Missstände trotz der geringen Größe, nicht in Griff zu bekommen sind. Die Haupteinnahmequelle auf Kos ist der Tourismus,- durch die sozialen Medien müsste es auch den Verantwortlichen auf der Insel bekannt und bewusst sein, dass sich viele der Urlaubsgäste an dem Müll und mangelndem Respekt gegenüber Tiere stören. Ändern tut sich wenig und wenn doch, dann hauptsächlich nur durch sehr hohes Engagement von Privatpersonen. Vielleicht ist die Präsenz in den Medien noch nicht genug? Nicht mehr lange! 😉 Gemeinsam erreicht man allerdings mehr als Einzelkämpfer. Diese Theorie hat sich ja mit der Spendenaktion für unsere Tierschutzvereine im Winter bewahrheitet. Mit eurer Unterstützung haben wir soviel bewirkt. 😍Nochmals ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle. Ich denke mit dieser Kampagne können wir noch viel mehr erreichen: Unter dem Hashtag und Motto …