Alle Artikel in: Leben in Griechenland

Briam

Rezepte für die griechische Fastenzeit

Die perfekte Zeit für ein paar Rezepte für die griechische Fastenzeit, in der wir uns momentan befinden. Sie beginnt am “sauberen Montag” sprich, am griechischen Rosenmontag  und endet am Ostersonntag. Jedoch findet das griechisch-orthodoxe Osterfest meist an einem anderen Datum als das deutsche Ostern statt – zwar immer am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond, doch folgen die Kirchen unterschiedlichen Kalendern: die orthodoxe dem Julianischen, die katholische und evangelische dem Gregorianischen Kalender. Griechische Fastenzeit In den sieben Wochen vor Ostern wird auf tierische Produkte verzichtet, aber hingegen der veganen Ernährung sind Honig und Meeresfrüchte sind erlaubt. Ich ernähre mich seit Jahren vegetarisch und obwohl ich eigentlich sehr gerne koche, fehlt mir doch oft die Muse, und im Sommer dann definitiv die Zeit für ausgiebige Kochorgien.  Im Alltag müssen für mich Rezepte schnell und einfach zum Umsetzen zu sein. Meine jüngere Tochter ist auch Vegetarierin, der Rest der Familie aber nicht, somit koche ich auch gerne Gerichte, zu denen man noch Fleisch oder Wurst  servieren kann. Wir kochen nicht sehr oft griechisch, aber diese veganen Rezepte …

Frühling auf Kos

Der Frühling auf Kos ist meine Lieblingsjahreszeit. Von ca. April bis Oktober regnet es nicht auf der Insel und alles ist deswegen trocken und dürr. Im Frühjahr hingegen blühen die wilden Blumen auf den Wiesen und die Natur zeigt sich in einem satten Grün. Besonders schön finde ich die Monate April und Mai. Die Insel erwacht so langsam aus ihrem Winterschlaf: Hotels, Cafes und Restaurants beginnen mit ihrem Frühjahrsputz, kurz bevor die ersten Charterflüge auf der Insel landen. Die Temperaturen liegen zwischen 18 und 25 Grad. Gerade richtig, um mit der Familie ausgedehnte Spaziergänge und Radtouren zu unternehmen. Möglichkeiten dafür gibt es mehr als genügend. Egal ob am Strand entlang, in den Bergdörfern, den kleinen Seitengässchen der Stadt oder auf einsamen Ziegenpfaden. Die Strände sind noch menschenleer, nur einige Griechen baden schon. Mir persönlich ist das etwas zu kalt – die Wassertemperatur liegt bei nur 15 Grad. Frühling auf Kos bedeutet jedoch auch für mich Arbeitsbeginn: Viel zu schnell vergehen die Monate von Januar bis März, in denen ich „Urlaub“ habe. Und wie jedes Jahr …