Alle Artikel in: letzter Artikel

Pia & Ira

Das Örtchen Mastichari, charmant und ursprünglich

Das Örtchen Mastichari liegt an der Nordküste und ist, wie ich finde, der charmanteste Ort an der Küste. Die Strandpromenade hat inzwischen einen Touch von Sylt: Extreme dicke Auflagen der Sonnenliegen, Bars mit leckeren Cocktails und Tavernen in direkter Strandlage locken die Besucher. Der Strand ist flach abfallend, dadurch das Wasser sehr warm, allerdings gibt es hin und wieder einiges an Seegras. Hier kann man entspannt den Sonnenuntergang genießen, einiges ruhiger und romantischer als in Zia, dem Hotspot für den Sunset. Der kleine Hafen besticht mit Ursprünglichkeit, wer hier Trubel und Ausflugsboote sucht, sucht vergeblich. Trotzdem ist der Ort ein wichtiger Verkehrsknoten, denn fast stündlich verkehren hier kleine Autofähren und Schiffe auf die Nachbarinsel Kalymnos. Die Nachbarinsel in ca. 1 Stunde Entfernung ist sehr beliebt bei Touristen, die das traditionelle und authentische Inselleben lieben, und ein sehr bekanntes Klettermekka in Europa. Massentourismus ist auf Kalymnos wie auch auf der Nachbarinsel Nissyros ein Fremdwort. So sieht man eigentlich immer am Hafen Menschen mit Gepäck, die auf das Schiff warten, das sie zu ihrer Urlaubsdestination bringt. Kalymnos …

Lilium Home Fashion & LydiaDesign – Versteckte Kreativität in der Altstadt

Hochsommer und Hochsaison auf Kos, mehr als die Hälfte der Saison ist vorbei, und bis jetzt verzeichnet der Flughafen ein Plus von 20 % der Ankünfte zum Vergleich von 2019. Die Besitzer von Restaurants, Cafés, Bars und Geschäften sind zufrieden und dankbar für den umsatzstarken Sommer, besonders nach den letzten 2 Corona Jahren. Die Lage der Geschäfte spielt natürlich eine große Rolle, insbesondere die breite Gasse in der Altstadt lädt zum Bummeln und Shopping ein. Die zwei Ladys, die ich euch vorstellen möchte, kennt leider nicht jeder. Nur Mutige und Entdecker finden den Weg zu Ihnen 😉. Eigentlich sind ihre Geschäfte recht zentral: Sie befinden sich mitten in der Altstadt, aber eben in einer kleinen Seitengasse. Lilium Home Fashion & LydiaDesign Dabei lohnt sich ein Besuch: Fangen wir bei Maria an, da ihr ihren Laden Lilium Home Fashion als Erstes sehen werdet, wenn ihr von der Hauptgasse am Café Ciao abbiegt. Lilium Home Fashion Maria ist eigentlich Innenarchitektin: Ihr guter Geschmack spiegelt sich in Ihrem internationalen Sortiment wider: Sie hat Dekoartikel und Geschenkideen aus aller …

Aussicht Bay Kefalos

Die Halbinsel Kefalos

Bekannt ist Kefalos durch seine schönen Sandbuchten. Einige meine Lieblingsstrände sind: Volcania Beach     Magic Beach   Kata Beach   Es gibt aber noch einige Buchten mehr. Sie sind eigentlich auf jeder Straßenkarte eingezeichnet und von der Hauptstraße gut zu erreichen. Was gibt es, außer den schönen Stränden in Kefalos, zu sehen? Kefalos hat aber noch viel mehr zu bieten: unglaublich viel Natur und auch kulturelle Stätten. Einiges ist offensichtlich, anders wiederum leicht versteckt. Mit der besten Freundin und ausgestattet mit einem Jeep, sind wir zu den schönsten Ecken der Halbinsel fernab von der Hauptstraße vorgedrungen. Am Beginn der Halbinsel gibt es entlang der Straße, außer den schönen Buchten, eigentlich wenig zu entdecken. Gegenüber vom Camel Beach geht die Straße zum Kohilari Bay, ein beliebter Kite Spot und einem kleinen Hafen, namens Limionas, mit einer Fischtaverne. Wir haben uns den Umweg geschenkt und fuhren direkt weiter. Etwas weiter findest du  Ag. Stefanos, die Überreste einer Basilika. Direkt vorgelagert die winzige Felseninsel Kastri, auf der sich nur eine kleine Kapelle befindet. Das idyllische Plätzchen ist …

selbstbemalte Flaschen

Deko & Art by Mimi in Kos Stadt

Es ist Juli- Hochsaison und nach zwei Saisons, die aufgrund von Corona recht schlecht liefen, boomt der Tourismus. Neueröffnungen waren in den letzten zwei Sommer selten, keiner wusste ja, wie sich die Situation entwickelt. Somit war ich Ende der letzten Saison doch sehr überrascht, als ich ein buntes, und mir unbekanntes Schaufenster entdeckte. Die Besitzerin so lebhaft und vielseitig wie der Laden selbst:     Mimi, heißt sie, sympathisch und quirlig und sehr darauf bedacht, ihre Kunstwerke bekannt zu machen. Sie hat sich den Unsicherheiten durch Corona widersetzt und mit Ihrem Geschäft sich einen Lebenstraum erfüllt. Und wie recht sie hat. Ihre Talente sind vielfältig und beeindruckend:   Was uns direkt ins Auge fiel, waren die selbstbemalten Flaschen mit unterschiedlichen Motiven, darüber hängen große selbstgemalte Bilder. Dann noch Hand dekorierte Kerzen in verschiedenen Formen und Farben und nicht zu vergessen: Die selbst kreierten Schmuckstücke.   Wer ist die Künstlerin? Mimi kommt ursprünglich aus Kefalos und hat in einigen Restaurants gekellnert. Nun ist aber für sie an der Zeit, ihre Kreativität auszuleben und ihre Leidenschaft nicht …

Lefos Handmade – handgemachte Sandalen von Kos

Endlich gibt es auch auf Kos trendige, handgemachte Sandalen zu kaufen. Shopping ist doch besonders für Damen immer ein Highlight. Ganz besonders reizvoll ist es woanders einkaufen zu gehen, also beispielsweise im Urlaub. Gutes tun kann man dabei auch –  nämlich dann, wenn man lokale oder handgefertigte Produkte kauft und somit auch noch die Einwohner unterstützt. Sandalen – handgemacht Der kleine Laden an der äußeren Gasse der Altstadt und ist kaum zu übersehen.   Lefteris, der junge Schuhmacher, kommt aus einer Schusterfamilie. Sein Opa hat schon Schuhe auf Samos hergestellt.  Seine Werkbank steht direkt im Laden und wer möchte, kann ihm beim Arbeiten über die Schulter gucken.     Ursprünglich kommt Lefteris  aus Athen, wo er die Kunst von seinem Onkel in Athen erlernte, seine Fähigkeiten auf Naxos erweiterte. Er und seine Frau Depi sehnten sich aber nach einem ruhigeren Leben, abseits der Hektik einer Großstadt. Nach etwas mehr Sonne, Luft und Meer und sie entschieden sich für Kos. Hier haben sie sich niedergelassen und das kleine Schuhgeschäft während der Pandemie eröffnete.     Schuhe …

Buntstifte

Kos Kindness – Spendenaktion für bedürftige Kinder auf Kos

Über Umwelt und Tierschutz habe ich auf meinem Blog schon mehrfach berichtet und mit unserer Aktion Kos We Care unterstützen wir seit letztem Jahr auch Kerry und die Mädels von Kos Kindness. Für viele ist die Insel ein tolles Urlaubsziel mit schönen Stränden, gastfreundlichen Einheimischen und leckeren Tavernen, aber Kos hat auch seine Schattenseiten. Was ist Kos Kindness? Kos Kindness entstand aus der wirtschaftlichen Krise, die Griechenland vor ca. 10 Jahren traf. Viele Familien waren von der Wirtschaftskrise betroffen. Viele der Einheimischen wurden arbeitslos, auf dem Festland wurden die Kinder in Waisenhäuser gegeben, da die Eltern sie nicht mehr ernähren konnten. Kerry, selbst Mutter, war über die Situation sehr geschockt und suchte Mitstreiter, um Familien in der Finanzkrise zu unterstützen. Die Geburtsstunde von Kos Kindness. Mithilfe des Priesters und der Kirche spendeten sie an Weihnachten Essen und Geschenke an die Kinder. In den letzten Jahren hat sich die Situation auf Kos verbessert, Care Pakete zu Weihnachten sind nur noch in Ausnahme Situationen notwendig, meist nur noch nach Schicksalsschlägen, wie eine schwere Krankheit der Eltern oder …

Reiseführer im Dumont Verlag

Die Entstehungsgeschichte meines Kos Reiseführers

Heißt es nicht „Gut Ding will Weile haben“? Nun, Dank dpd hat es sehr lange gedauert bis ich nun endlich meine Reiseführer Exemplare bekommen habe. Aber nun habe ich ihn endlich auch in der Hand: Meinen 1. Reiseführer: Geplant war das nicht, aber oft kommt es ja anders als man denkt. Alles fing vor fast 5 Jahren an, als ich eigentlich im Zuge meines Fernstudiums als Social Media Managerin mich mit dem Aufsetzen eines Blogs beschäftigen musste. Nachdem sich die Erklärungen irgendwie in der Theorie nicht erschlossen hatten, begann ich mit dem Aufsetzen eines eigenen Blogs. Dann stellte sich die Frage:  Worüber schreiben? Spontan fiel mir nicht so richtig was ein. Über mein Leben? Meinen Zoo? Kos? Es wurde dann doch am Ende Kos, denn wer interessiert sich für meine Haustiere oder mein Leben? Kos hat jede Saison ca. 1.000.000 Besucher, also doch eine doch recht große Fangemeinde. Was war zuerst da, Huhn oder Ei? In so etwa verhält es sich bei mir genauso, kurz vor oder nachher gründeten wir die Facebook-Gruppe „Kos Griechenland“, die …

Victory Fitness Beach

Victory Fitness Beach – Fit am Strand von Tigaki

Gilly von Victory Fitness Beach  lernte ich kurz vor der Coronapandemie kennen. Ein neues Fitness-Studio öffnete in Kos Stadt: Ich bin ja neugierig und selten genug kommt die unmögliche Konstellation zustande, dass ich Zeit habe und zeitgleich auch daran denke was für meinen Körper zu tun. Diese unvorstellbaren Bedingungen hatten zur Folge, dass ich mich beim Box Fit Kurs anmeldete und die Trainerin Gilly war. Der Kurs machte Spaß, aber brachte mich auch an meine Grenzen und so war es doch Glück im Unglück, dass nach ein paar Monaten, die Stunden aufgrund von Corona nicht mehr stattfinden konnten. Ich war untröstlich 😅 Hauptsächlich durch die sozialen Medien bekam ich mit, dass Gilly sich weder von der Coronapandemie noch griechischen, bürokratischen Widrigkeiten aufhalten ließ. Sie hatte Ideen und plante stets die Umsetzung. Aber wie entstand Victory Fitness Beach? Das Fitness-Studio musste aufgrund von Corona schließen, die Besitzer gingen nach Athen. Gilly war aber nicht aufzuhalten,  es folgten online Pilates Kurse, und im Sommer bot sie für Touristen und Einwohner am Strand von Tigaki Pilates und Wassergymnastik …

Jetzt möglich – Individuelle Urlaubsbuchung

Es hat den Anschein, dass Kos trotz (oder gerade deswegen) der Corona Krise wieder zu den beliebtesten Urlaubszielen Griechenlands, sogar in Europa gehört. Kos bietet viele Möglichkeiten für einen perfekten Urlaub Klein und übersichtlich, mit einer Vielzahl von verschiedenen Hotels, Pensionen, Airbnb Unterkünften ist für jeden Geschmack was dabei. Was ist aber, wenn einen das Angebot von mehr als 300 Hotels überfordert, ich mich nicht entscheiden kann und gar nicht weiß, welche Unterkunft zu mir passt? Portale wie HolidayCheck und TripAdvisor geben einem die Möglichkeit, die meisten Hotels vorab schon etwas auf Herz und Nieren zu prüfen. Persönlich finde ich diese Portale ganz ok, um sich eine grobe Meinung über ein Hotel einzuholen, aber als Buchungsgrundlage für eine Urlaubsbuchung sind sie doch eher wertlos. Genauso unsinnig finde ich Hotelempfehlungen in öffentlichen Foren von wildfremden Menschen, die weder mich, meine Vorstellungen von einem perfekten Urlaub, noch mein verfügbares Budget kennen. Besonders der Urlaub ist doch die wichtigste und wertvollste Zeit, warum lasse ich mich da von unbekannten Leuten inspirieren und beeinflussen? Warum nicht von Menschen, die …

Katzen vom Asklepion

Spendenaktion 2022 für unsere Tierschutzvereine

Endlich mal wieder ein ausführliches Lebenszeichen von mir: Geplant war eigentlich,  neue Wanderungen mit euch zu teilen, weit bevor die Spendenaktion 2022 wieder ein Thema wird. Aber das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Es war extrem kalt und regnerisch, sodass wir kleine Renovierungsarbeiten im Haus vorzogen.   Dann Mitte Januar mussten wir uns von Luke verabschieden. Die letzten Wochen hatte er körperlich sehr abgebaut. Seine körperliche Verfassung war ja nie die beste. Haustierbesitzer kennen das Gefühl,  jedes Mal stirbt ein kleiner Teil mit. Wir haben ihm mit Sicherheit die letzten 2 Jahre zu seinen schönsten gemacht. Ein kleiner Trost, aber eben nur ein kleiner. Für alle, die Luke nicht kannten: Ich habe ihn abgemagert, mit verfilztem Fell vor über 2 Jahren in den Bergen zwischen Kardamena und Pyli gefunden. Dazu war er taub, hatte einen sehr schlechten Zahnstatus und die Hinterbeine durch jahrelange, kurze Kettenhaltung kaum belastbar. Er war stark traumatisiert, ein freudiges Schwanzwedeln haben wir nur bei der Begegnung mit (manchen) anderen Hunden gesehen. Trotzdem war er sehr verschmust und …