Ausflüge

Die Esel von Midas

Esel Park Midas Kos

Es gibt ja schon seit einiger Zeit Esel, die die faulen “Touris”  zu den Thermen tragen.  Ich sehe ja so was immer sehr skeptisch, – klar sind Esel Nutz- und Lasten Tiere, aber übergewichtige Touristen den Berg hoch und runter zu tragen, dazu noch in brütender Hitze finde ich nicht so prickelnd. Ich habe da sehr Mitleid mit den Tieren! Bislang wusste ich nicht wem die Esel gehören und wer dahinter steckt.
Um dem ganzen Abhilfe zu schaffen, habe ich mir meine Freundin mit Sohnemann geschnappt und wir haben uns auf die Suche begeben.

Direkt neben der Olivenölfabrik Papadimitriou  führt eine Straße in die Berge, immer geradeaus. Wir haben uns nach einiger Zeit gefragt, ob da überhaupt noch irgendwann mal was kommt.

Wo sind die Esel?

 

alter Anhänger im Gelände. Ein alter Anhänger mit dem dem Schild zeigte uns dann, dass wir auf dem richtigen Weg zu sein scheinen.
Die Straße wurde auch nicht besser und so haben wir uns entschlossen die letzten Meter zu laufen.
Ganz oben fanden wir dann ein kleines Häuschen und natürlich..
die “Langohren” …
Eselchen

Nach kurzem Suchen auf dem Grundstück fanden wir auch Stergios,  den Besitzer.
Er hat das kleine Häuschen von seinem Großvater übernommen und sich mit seinen Eseln einen Traum erfüllt. Die “Langohren” sind alle gesund und machen einen sehr gepflegten Eindruck. Uns wurde auch versprochen, dass er an der Therme sehr wohl kontrolliert, wer den Transport in Anspruch nehmen darf. Übergewichtige gehören nicht dazu. 😉

Stergios fing im Jahre 2017 damit an,  zusätzlich noch Esel Reiten für Kinder anzubieten. Wie ich finde, eine tolle Idee und der Gedanke, dass die Tiere nur Kids tragen, erleichtert nicht nur die Esel, sondern auch mich – zumindest mental 😉

Mein Besuch war nach der Saison. Die Tiere waren zutraulich und ließen sich von uns mit Krauleinheiten hinter den Ohren verwöhnen.

Er möchte aus aus seinem Hobby, den Eseln, kein Profit zu schlagen sondern lediglich etwas Futter für die Tiere dazu verdienen.

Für einen Ausritt könnt ihr ihn direkt kontaktieren, er holt euch auch von eurem Hotel ab.
Auf dem Straßenschild auf der Hauptstraße steht auch praktischerweise auch gleich seine Telefonnummer 😉

Straßenschild zu den Eseln Midas

Der Eselritt startet bei ihm zuhause und geht mitten durch die Natur. Dauert ca. 30 Minuten und kostet 15 €.