Corona, Essen & Trinken

Griechische vegetarische Rezepte zur Fastenzeit

Last Updated on März 10, 2022 by Anja

Griechische Rezepte für Mezes – die beliebten Vorspeisen, unter dem sich die Tische biegen, wenn die Griechen in großer Parea (Gesellschaft) die Tische biegen.

Bei uns war ja am Montag  Kathera Deftera, der Tag an dem die griechische Fastenzeit eingeläutet wird. Somit die Gelegenheit, euch kulinarisch die Wartezeit bis zum nächsten Kos Urlaub  zu verkürzen.

Leider sind alle drei Rezepte vegetarisch – eigentlich ja für die griechische Fastenzeit nicht konform. (vegane griechische Rezepte findet ihr hier). Lecker sind sie trotzdem und schnell zubereitet.

Here we go: die vegetarischen Rezepte

Zucchinibällchen (Kolokithokeftedes)

Für mich sind sie ein fester Bestandteil bei meiner Auswahl in der griechischen Taverne.
Zutaten:

  • 500 g Zucchini
  • 200 g Fetakäse
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Bund frischer Basilikum
  • 1 Bund Minzeblätter
  • etwas Dill
  • Limettenschale 
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

ZZutaten Kolokithokeftedes

 

Alles Erstes die Zucchini reiben. Sie müssen gut entwässert sein, aufgrund dessen lasse sie immer noch ca. eine halbe Stunde stehen. Anschließend drücke ich sie im Handtuch noch etwas aus, sodass keine Flüssigkeit mehr enthalten ist. 
Fetakäse und Limettenschale reiben, die Gewürze kleinhacken, mit dem Mehl und den Eiern mischen. Zum Durchziehen die Masse am besten eine halbe Stunde in Kühlschrank stellen.
Danach das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, kleine Puffer mit der Hand formen und von beiden Seiten anbraten.
Danach aus der Pfanne auf einen Teller auf ein Küchenpapier legen, um das überschüssige Öl aufzusaugen. Fertig. ♥️
Dazu kann man einen leckeren Joghurtdip mit Minze und etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer servieren.  Für den schnellen Snack oder den kleinen Hunger zwischendurch schmecken die Püfferchen übrigens auch kalt. 😉

Zucchinibällchen-kolokithokeftedes, griechisches Rezept

Fava

Tsatsiki kennt jeder und kann jeder. Wie wäre es mal mit etwas Abwechslung?

Die Original Fava Erbse könnt ihr im griechischen Onlinehandel bestellen oder alternativ auch Kichererbsen oder gelbe Linsen verwenden.
Zutaten:

  • 250 g Fava/Kichererbsen/gelbe Linsen
  • 500 ml Wasser
  • 1/2 Zwiebel

fava erbsen

Die Fava Erbsen waschen. Mit der geschälten Zwiebel im Wasser ca. 1,5 Stunden köcheln lassen, immer wieder Wasser nachfüllen, bis die Masse eine cremige Konsistenz hat. Anschließend pürieren.
Mit etwas Olivenöl, karamellisierten oder frischen Zwiebeln und evtl. Kapern (wer mag – ich bin kein Kapern-Fan). Zu Brot und Wein servieren.

Fava- griechischisches Lieblingsrezept

Spanakopita mit Feta

der Spinat-Auflauf ist ein Klassiker in der griechischen Küche. Schnell und einfach zubereitet und immer lecker.
Zutaten: 

  • 1 Pck. Blätterteig (6 Blätter)
  • 1 kg Tiefkühlspinat 
  • 500 g Fetakäse
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund frische Minze
  • 1/2 Bund Dill
  • eine Prise Oregano
  • Zitronenschale von einer Zitrone 
  • etwas Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Butter oder Margarine zum ausfetten der Form

Vegetarische griechische Rezepte

Backofen auf 190 Grad vorheizen.

Frühlingszwiebeln, Minze, Dill klein hacken, Fetakäse zerbröseln. 

In einer Pfanne die Frühlingszwiebeln und Feta in etwas Olivenöl weich kochen, danach  den Spinat und alles so lange köcheln bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die restlichen Zutaten inklusive des Frischkäses hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Alles gut verrühren.

Eine gefettete Auflaufform mit 3 Scheiben Blätterteig auslegen, jedes Blatt nochmals mit Olivenöl bestreichen. Die Spinatmasse einfüllen und wieder mit 3 Scheiben Blätterteig, die mit etwas Olivenöl bepinselt wurden, abdecken.
Den Rand einrollen, im Backofen ca. 45 min – 60 min goldbraun backe. Kann man warm und kalt genießen

Spanakopita-vegetarische Rezepte


Macht das Beste daraus, der nächste Urlaub auf Kos kommt bestimmt.  Bis dahin
Καλή όρεξη – lasst es euch schmecken.

Mehr Infos findet ihr in folgenden Artikeln:

  • Über die schönste Jahreszeit auf der Insel: Den Frühling
  • Der Saisonanfang ist auch jedes Jahr etwas besonderes 😎
  • Ihr möchtet etwas griechisches Flair für eure Wohnung? Dann schaut bei diesem Artikel.
  • Die Kategorie, die euch bei der Hotelsuche unterstützt, findet ihr, hier.
  • Ihr sucht noch nach dem perfekten Urlaubsort? Dann ist dieser Blogbericht vielleicht ganz hilfreich.

Mehr über Kos in meinem aktuellen Reiseführer. Jetzt vorbestellen!*

*Affiliate Link