Alle Artikel mit dem Schlagwort: Winter

abgemagerter Welpe

Tierschutzvereine im Winter Teil 2

Was leisten die Tierschutzvereine auf Kos? Kos ist ausschließlich eine Sommerdestination, im Winter haben fast alle Tavernen und Hotels auf der Insel geschlossen. Die vielen herrenlosen Katzen finden kein Essen. Dazu werden nahc der Saison viele Hunde ausgesetzt: Saisonarbeiter gehen nach wieder nach Hause und lassen ihren Vierbeiner zurück, ungewollte Welpen werden herzlos entsorgt, untaugliche Jagdhunde ihrem Schicksal auf der Straße überlassen. Hier ein paar Updates zum Winter 2019/20   Kittys of Kefalos: Immer wieder bekommen Kelvin und Michaela Neuzugänge von abgemagerten, kranken oder angefahrenen Katzen. Fast alle Hotels und Tavernen haben im Winter geschlossen, es gibt keine Touristen, somit sind die Katzen auf sich selbst gestellt. Neben den Behandlungskosten für Katzenschnupfen, Knochenbrüchen, gehören natürlich auch Impfkosten und Sterilisationskosten. Kittys of Kefalos  stehen hauptsächlich für Katzen, aber sie haben auch einen Hund, der sich zwischen den vielen Miezen sehr wohlfühlt. Vangelis und Sandra haben stets laufende hohe Kosten um die Außenanlage instand zu halten: Zäune müssen erneuert werden, neue Gehege gebaut. Vangelis und Sandra haben schon seit vielen Jahren immens viele große Hunde, die bisher …

Katzen auf einer Bank am Hafen

Kos Stadt im Winter

Das Wetter ist sehr regnerisch die letzten Wochen, nicht unbedingt einladend um euch eine Wanderung oder Fahrradtour zu präsentieren. Aber einen Spaziergang durch Kos Stadt kann man auch bei unbeständigem Wetter machen. 😉 In Kos Stadt sind auch im Winter viele  Geschäfte, Cafés und Restaurants geöffnet, trotzdem findet man mich aber  eher bei langen Spaziergängen in der Natur oder am Strand als in der Stadt. Spaziergang durch Kos Stadt Samstags hat meine Tochter allerdings immer in Kos Stadt Deutschunterricht, somit für mich die ideale Gelegenheit einen Spaziergang dort zu machen. Aufgrund des unbeständigen Wetters waren wir fast alleine  unterwegs. Ich glaube die wenigsten von euch kennen den Marktplatz ohne Menschen 😉 Wie ihr seht sind viele der Erdbebenschäden noch nicht behoben. Zwar teilweise als Baustelle gekennzeichnet, aber leider wird daran nicht gearbeitet. Ob es nun an mangelnden finanziellen Mitteln liegt oder an dem doch recht entspannten Wintermodus der Griechen (oder das es ein Samstag war), kann ich euch leider nicht sagen. Allerdings ist es nichts Ungewöhnliches, wenn erst kurz vor, oder mit Saisonbeginn an der …

Saisonende auf Kos

Nun ist es bald wieder so weit, es ist Saisonende. Die letzten Charterflüge verlassen Anfang November die Insel. Somit sind danach auch alle Hotels (bis auf wenige Ausnahmen in Kos Stadt) geschlossen. Mich wundert es jedes Jahr auf  ein Neues, dass viele Gäste nicht wissen, dass die meisten griechischen Inseln eine reine Sommerdestination sind und Kos mit Direktflüge nur bis Ende Oktober/Anfang November zu erreichen ist. Im Winter gibt es nur Verbindungen mit Zwischenstopp in Athen. Von da aus geht es dann je nach Wochentag 2-3 mal täglich weiter. Durch lange Wartezeiten am Athener Flughafen bis zum Weiterflug ist man dann gerne mal 12 Stunden unterwegs. Oktober- es wird ruhiger auf der Insel  Schon ab ca. 20. Oktober wird es ruhiger auf der Insel und die ersten Tavernen, Geschäfte, Cafés und Hotels schließen bereits. Auch Ausflüge in die Türkei oder umliegenden Inseln finden oft nicht mehr statt. In der letzten Oktoberwoche laufen auch viele Hotels nur noch auf Sparflamme: Die Hotels sind meist nicht mehr voll ausgelastet und einige Einrichtungen werden schon geschlossen. Das Animationsprogramm …