Monate: Oktober 2020

Das Saisonende auf Kos 2020

Last Updated on Oktober 25, 2020 by Anja Ich habe schon lange nicht mehr so dem Saisonende entgegengefiebert wie dieses Jahr. Am 01.11 schließt unser Hotel und ich werde die Ruhe und Natur genießen. Kos hat allerdings erstmals eine verlängerte Saison und die letzten Charterflüge werden Mitte November die Insel verlassen. Dann werden auch die letzten AIl inklusive Hotels für dieses Jahr schließen. Viele Gäste wissen nicht, dass es sich bei griechischen Inseln eine reine Sommerdestination handel, Kos ist mit Direktflügen normalerweise  nur bis Ende Oktober/Anfang November zu erreichen. Im Winter gibt es nur Verbindungen mit Zwischenstopp in Athen. Von da aus geht es dann je nach Wochentag 2-3 mal täglich weiter. Durch lange Wartezeiten am Athener Flughafen bis zum Weiterflug ist man dann gerne mal 12 Stunden unterwegs. Oktober- es wird ruhiger auf der Insel  Generell wird es ab ca. 20. Oktober wird ruhiger auf der Insel und die ersten Tavernen, Geschäfte, Cafés und Hotels schließen bereits. Auch Ausflüge auf die umliegenden Inseln finden oft aufgrund mangelnder Teilnahme und zu wenigen Touristen nicht mehr …

Aussicht Bay Kefalos

Die Halbinsel Kefalos

Last Updated on Oktober 18, 2020 by Anja Über Kefalos als Urlaubsort habe ich hier  ja schon geschrieben. Bekannt ist Kefalos durch seine schönen Sandbuchten. Meine sind: Volcania Beach     Magic Beach   Kata Beach   Es gibt aber noch einige Buchten mehr. Sie sind eigentlich auf jeder Straßenkarte eingezeichnet und von der Hauptstraße gut zu erreichen. Was gibt es, außer den schönen Stränden in Kefalos, zu sehen? Kefalos hat aber noch viel mehr zu bieten: unglaublich viel Natur und auch kulturelle Stätten. Einiges ist offensichtlich, anders wiederum leicht versteckt. Mit der besten Freundin und ausgestattet mit einem Jeep, sind wir zu den schönsten Ecken der Halbinsel fernab von der Hauptstraße vorgedrungen. Am Beginn der Halbinsel gibt es entlang der Straße, außer den schönen Buchten, eigentlich wenig zu entdecken. Gegenüber vom Camel Beach geht die Straße zum Kohilari Bay, ein beliebter Kite Spot und einem kleinen Hafen, namens Limionas, mit einer Fischtaverne. Wir haben uns den Umweg geschenkt und fuhren direkt weiter. Etwas weiter findest du  Ag. Stefanos, die Überreste einer Basilika. Direkt vorgelagert …

Verkehrsregeln auf Kos

Last Updated on Oktober 4, 2020 by Anja Wer sich im deutschen Straßenverkehr zurechtfindet, wird auch auf Kos keine Probleme haben. Die Verkehrsregeln sind fast identisch, aber eben nur fast. Die Straßen sind teilweise etwas schmaler, jedoch ist die Hauptstraße die Kos und Kefalos miteinander verbindet, so breit, dass sie zwar einspurig verläuft, teils aber dreispurig genutzt wird. Die Ortsschilder sind sowohl in griechischer als auch in lateinischer Sprache, hängen aber etwas tiefer als in Deutschland, also in Brusthöhe 😉 Falls man mal eine Abzweigung verpasst hat, hat man genügend Möglichkeiten wieder umzudrehen. Richtig verfahren kann man sich nicht. Auch ein Navi ist somit eigentlich unnötig. Zu beachten: Höchstgeschwindigkeit ist 70 km/h außerhalb der Ortschaften. 40km/h innerhalb der Ortschaften. Alkoholgrenze liegt 0,5% bei Autos und bei Zweiräder 0,0% Die wichtigste Änderung der Verkehrsregeln ist die im Kreisverkehr: Wer in den Kreisverkehr reinfährt hat Vorfahrt – also gilt dort die schlichte rechts vor links Regelung (außer in dem Kreisverkehr kurz vor Kos und in Kos Stadt, da wird die Regelung durch Stopschilder aufgehoben.) Es gibt auf …