Kos We Care

Spendenaktion für unsere lokalen Tierschutzvereine 2021

Last Updated on April 6, 2021 by Anja

Wer meinen Blog über die letzten Jahre verfolgt hat, weiß dass es jedes Jahr eine Spendenaktion für die Tierschutzvereine gibt, und ich vor dem Schulanfang Kerry von Kos Kindness mit Ihrer Aktion für bedürftige Familien zum Schulanfang unterstütze.

Normalerweise machen wir die Aktion etwas später, aber die finanziellen Ressourcen der Vereine sind schon lange aufgebraucht. Sie sind somit noch mehr als die letzten Jahre auf die Spenden angewiesen. Die Saison war aufgrund der Pandemie kurz, viele Hotels blieben geschlossen. Leider gab es deswegen weniger Spenden.

Hier nun aber die Updates der verschiedenen Organisationen:

ARK

Der Fokus aller Vereine liegt hauptsächlich auf Sterilisationen der streunenden Katzen, um die Population und somit das Leid der Tiere einzuschränken. Im Sommer, wenn alle Tavernen und Hotels geöffnet haben, gibt es für die Streuner ausreichend Futter. Im Winter ist allerdings fast alles geschlossen und nur wenige Hotel- und Tavernen Besitzer kümmern sich um die meist ungeliebten vierbeinigen Stammkunden. Sie werden ihrem Schicksal überlassen.
Auch werden immer noch Giftköder gelegt, für manche Einheimischen die einfachste Möglichkeit, die ungebeten Gäste loszuwerden. Dieses Jahr ist die Situation noch tragischer, da aufgrund des lock downs alles geschlossen ist.

Katze in Käfig- Spendenaktion 2021

Rita, Colin & Sue sammeln jede Saison streunende Katzen ein, manche sind sehr scheu und die Aktionen dauern Stunden, manchmal auch Tage – aber die Beharrlichkeit der drei zahlt sich aus: so wurden 2020, trotz der schwierigen finanziellen Situation, 1213 Katzen und 54 Hunde sterilisiert. Viele ausgesetzte und verletzte Hunde/Katzen wurden gesund gepflegt und in ein gutes, neues Zuhause vermittelt.

abgemagerter Hund, Spendenaktion
Eine weitere große finanzielle Herausforderungen sind die Umbauten auf dem Gelände. In Griechenland existieren schon lange Gesetze, die vorschreiben wie ein legaler Tierschutzverein auszusehen hat. Das Areal von  ARK entsprach zwar den EU-Vorschriften, aber nicht den griechischen. Jahrelang hat sich keiner der griechischen Regierung darum gekümmert. Nun wird kontrolliert. Sind die Anforderungen nicht erfüllt, wird der Verein geschlossen.
So wird nun eifrig umgebaut, was natürlich Kosten verursacht, die nicht geplant waren.

Bauarbeiten

Kitty´s of Kefalos

Michaela und Kelvin haben sehr viele  Katzen zu Hause. Dazu füttern sie täglich an verschiedenen Plätzen in Kefalos die vielen Streuner und seit diesem Jahr auch in Plaka.
Fast jeder Kos Urlauber kennt Plaka, die Waldgegend Richtung Kefalos. Heimat vieler Pfauen und ausgesetzter Katzen. Leider bekam Plaka die letzten Jahre immer mehr den Touch eines Marktplatzes. Teppiche lagen aus, Plastikfutterstellen waren an Bäumen mit Ketten fixiert. Dann wurden bemalte Steine wurden zum Verkauf angeboten.  Verantwortlich dafür war ein Ehepaar, dass sich um die Katzen kümmerte. Allerdings wurde nur ein Bruchteil der Spenden der Besucher in die Tiere investiert.
Seit Anfang letzten Jahres unterliegt nun die Obhut der fast 50 Katzen Kitty´s of Kefalos. Seitdem hat sich einiges zum Positiven geändert.

die Katzen und Pfaue von Plaka

Nicht nur, dass inzwischen alle Katzen dort sterilisiert und gesund sind, sondern der Platz  ist wieder dass was er immer war. Ein beliebter Treffpunkt in der Natur.
Michaela und Kelvin haben zudem mehr als 300 Katzen auf der Halbinsel Kefalos sterilisiert.  Sie hatten zusätzlich noch einige Notfälle von verletzten Tieren und haben zahlreiche ausgesetzte Babykatzen aufgepäppelt.

ausgesetzte Katzenbabys Spendenaktion

ZOEK

Vangelis ist der erste  Tierschützer auf der Insel, ich kenne ihn schon seit Anfang der 90er Jahre. Unermüdlich kämpft er für den Tier- und Umweltschutz auf der Insel. Er hat viele große Hunde, die schwer zu vermitteln sind. So verbringen einige von ihnen schon viele Jahre bei ihm. Er und seine Frau Sandra  versuchen ihnen das Leben so angenehm wie möglich zu machen.

Vangelis und die Hunde, Spenden 2021

Die Gehege müssen stets instand gehalten werden. Auch tummeln sich bei ihm eine Vielzahl von Katzen in sämtlichen Altersklassen. Zudem füttert noch zusätzlich einige Katzenkolonien in der Stadt. Tierquäler werden von ihm immer wieder angezeigt.

Neues Hundehaus, Spenden werden benötigt
Katzen im Körbchen Spendenaktion für ZOEKBis es zu Gerichtsverhandlungen kommt, dauert es manchmal Jahre. Eine sehr zähe und nervenaufreibende Prozedur, die nicht immer von Erfolg gekrönt ist. Aber dank seiner Beharrlichkeit werden inzwischen Verstöße gegen das Tierschutzgesetz geahndet.

Nicht nur die Vereine, sondern gibt es auch einige Privatpersonen, die sich in ihrer Freizeit unermüdlich und aufopfernd für die Tiere einsetzen:
Livia, die mehr als 50 Katzen zu Hause füttert, kümmert sich zusätzlich noch um die zahlreichen Miezen am Asklepion.

Katzen im Asklepion Livia für die Spenden 2021
Sinan, der sich in Nähe Kos Stadt um ausgesetzte Tiere kümmert
und selbstverständlich Kosta. Er ist vielen Urlaubern bekannt. Kosta ist in der Nähe des Museums anzutreffen, wo er sich täglich um die Katzenkolonien kümmert. Sie erhalten bei der Spendenaktion selbstverständlich auch ihren Anteil. Ich habe vor allen meinen allergrößten Respekt. Es ist ein Job 24/7, ohne Freizeit, geschweige denn freien Tagen oder Urlaub ist nicht möglich, selbst krank zu werden, für alle Beteiligten eine Horrorvorstellung.

Letztes Jahr haben wir mehr als 1300 € mit unserer Spendenaktion eingenommen. Klasse wäre es, wenn wir die gigantische Summe wieder erreichen, oder noch besser, übertreffen. Selbstverständlich investieren wir jeden Euro in Futter für die Tierschutzvereine.

Bitte unterstützt uns!

Jeder Euro zählt ❤️
Ihr sucht noch ein Geschenk? Vielleicht ist ja unsere Leinentasche das Passende? 10 % jeder verkauften Tasche laufen zusätzlich in die Spendenaktion.

Leinentasche KOS WE CARE

Spenden könnt ihr per Paypal oder mit eurer Kreditkarte in den nächsten 2 Wochen direkt auf dem Button oder per Paypal unter anja@kosblogger.com.

Das Ergebnis der Spendenaktion findet ihr hier